Michael Maertens

Theaterschauspieler Michael Maertens überraschte die Jury in einem seiner seltenen TV-Auftritte als komödiantischer Tausendsassa in "Vorsicht vor Leuten" (Das Erste): "Intelligente Komödien sind rar im deutschen TV. Dafür braucht es absolute Könner wie ihn. Mit wie viel Verve er den jovialen, durchtriebenen Schlawiner Schönleben spielt, ist höchstes Komödiantentum."

Als Selfmade-Millionär Alexander Schönleben glänzt Michael Maertens als protziger Counterpart des von Charley Hübner gespielten Kleinbetrügers Lorenz Brahmkamp. Dank ihm verwandelt sich die als "Bester deutscher Fernsehfilm" nominierte Satire "Vorsicht vor Leuten" zum unterhaltsamen Sinnbild für die Janusköpfigkeit des Hochstaplers, der um so erfolgreicher ist, je glaubhafter er den grundehrlichen Menschenfreund spielt.

Trailer "Vorsicht vor Leuten"
Kommentare einblenden
Mehr lesen