"Publikumswahl: Beliebtester Showmaster": Günther Jauch

Foto: © Goldene Kamera/Arne Weychardt
Was wir bereits wissen
Zum großen Finale des glamourösen Abends wurde der via Televoting ermittelte Gewinner der Publikumswahl "Beliebtester Showmaster" verkündet.

"Barbara, ich hätte Dich so gerne hier vorne gehabt!" Aber daraus wurde nichts, denn Laudator Horst Lichter "musste" Günther Jauch als Gewinner der großen Publikumswahl verkünden, der sich gegen die anderen Showmaster-Finalisten Barbara Schöneberger, Kai Pflaume und Eckart von Hirschhausen durchgesetzt hatte: "Ich freue mich besonders, weil es ein Publikumspreis ist. Und weil ich mit Thomas gleichgezogen habe. Jetzt haben wir beide 4!"

Preisträger Günther Jauch im Interview

Was Günther Jauch damit meinte, wird deutlich, wenn man sich seinen beruflichen Werdegang vor Augen führt. Der gelernte Sportjournalist, der seit 30 Jahren im Fernsehgeschäft tätig ist, hat sich nicht nur mit journalistischen Formaten wie "sternTV" und der ARD-Talkshow "Günther Jauch" zur Person mit der höchsten Glaubwürdigkeit gemausert. Der in Münster geborene 59-Jährige hat auch aus Rate-Showformaten wie "Wer wird Millionär?" oder "5 gegen Jauch" mit charmanter Contenance und gewitzter Schlagfertigkeit absolute Quotenhits geformt. Eine Leistung, für die Quiz-Legende Jauch jetzt von seinen Fans mit der vierten GOLDENEN KAMERA seiner bisherigen Bilderbuchkarriere belohnt worden ist.

Laudatio: Horst Lichter

"Bester deutscher Fernsehfilm": "Ein großer Aufbruch"

Foto: © Goldene Kamera/Arne Weychardt
Die bewegende Tragikomödie "Ein großer Aufbruch" verwies "Vorsicht vor Leuten" und den "Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel" auf die Plätze.
Mehr lesen