Der nächste Netflix-Superheld steht bereit

"Luke Cage"-Darsteller Mike Colter (39)
"Luke Cage"-Darsteller Mike Colter (39)
Foto: © Nicholas Hunt/Getty Images
Was wir bereits wissen
Der Streaming-Primus hat bekannt gegeben, wann Mike Colter im "Jessica Jones"-Ableger "Luke Cage" an den Start geht und wie die Kooperation mit Marvel Comics weitergeht.

Im Juli 2015 verkündete Netflix-Chef Ted Sarandos, dass Fans sich etwa alle sechs Monate über eine neue Serie – oder eine neue Staffel – aus der Kooperation mit Hit-Schmiede Marvel freuen können. Nach "Marvel’s Daredevil" und "Marvel’s Jessica Jones" steht nun "Marvel’s Luke Cage" in den Startlöchern. Die Spin-off-Serie geht am 30. September an den Start.

"Jessica Jones"-Sidekick Mike Colter schlüpft für 13 Episoden erneut in die undurchdringliche Haut des Ex-Häftlings, der nach einem fehlgeschlagenen Experiment über übermenschliche Kräfte verfügt und in New York auf Verbrecherjagd geht – einige Monate nach der Handlung aus "Jessica Jones". Eine Nebenrolle übernimmt – wie schon bei „Daredevil“ und "Jessica Jones" – Rosario Dawson („Sin City“) als Krankenschwester Claire Temple. "Luke Cage" ist ein weiterer Schritt von Marvels Expansion im Serienbereich und auch diese Produktion ist im "Avengers"-Universum angesiedelt.

Auch von "Jessica Jones" ist bereits eine zweite Staffel angekündigt, einen Startermin gibt es allerdings noch nicht. Und: Marvel arbeitet bereits an Nachschub – mit den Serien "Iron Fist" mit Finn Jones ("Game of Thrones") und dem Crossover-Spektakel "Marvel’s Defenders", das alle Superhelden aus den Netflix-Serien vereinen soll. Bevor es aber soweit ist und Luke Cage auf Verbrecherjagd geht, meldet sich zunächst einmal "Daredevil" zurück, der es ab dem 18. März in Staffel 2 mit einem ganz besonders harten Marvel-Brocken zu tun bekommt: dem Punisher...

Trailer zu "Daredevil - Staffel 2" (OF)
Kommentare einblenden

Wir trauern um Carlo Rola

Carlo Rola mit Dennenesch Zoude als Gäste bei der GOLDENEN KAMERA 2006.
Carlo Rola mit Dennenesch Zoude als Gäste bei der GOLDENEN KAMERA 2006.
Foto: © Sean Gallup/Getty Images
Der Regisseur Carlo Rola ist in der vergangen Nacht an einem plötzlichen Herztod im Alter von 57 Jahren in Berlin gestorben.
Mehr lesen