Unser Mann in Hollywood dreht mit Harry Potter

Thomas Kretschmann 2011 bei seiner Laudatio auf den posthum ausgezeichneten GOKA-Ehrenpreisträger Bernd Eichinger
Thomas Kretschmann 2011 bei seiner Laudatio auf den posthum ausgezeichneten GOKA-Ehrenpreisträger Bernd Eichinger
Foto: © Franziska Krug-Pool/Getty Images
Was wir bereits wissen
Thomas Kretschmann stürzt sich mit Ex-Zauberlehrling Daniel Radcliffe in einen tödlichen "Jungle"-Trip.

Der deutsche Hollywood-Export Thomas Kretschmann hat den nächsten Coup gelandet: Neben Daniel "Harry Potter" Radcliffe und Alex Russell ("Chronicle – Wozu bist du fähig") übernimmt er eine der Hauptrollen im Psycho-Thriller "Jungle". Der Film basiert auf den Memoiren des israelischen Abenteurers Yossi Ghinsberg und handelt von drei Freunden, die einen abenteuerlichen Trip durch den Dschungel Boliviens unternehmen, der nicht nur ihre Freundschaft auf die Probe stellt, sondern sie auch in lebensgefährliche Situationen bringt. Auf dem Regiestuhl nimmt der australische Filmemacher Greg McLean statt, der sich mit "Wolf Creek" als Experte für nervenzerfetzende Spannung bewiesen hat. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen.

Der 1962 in Dessau geborene Kretschmann ist mittlerweile einer der gefragtesten deutschen Schauspieler für Hollywood-Produktionen – so übernahm er Rollen in Peter Jacksons "King Kong" (2005), neben Tom Cruise in "Operation Walküre" und zuletzt als Baron von Strucker in "Avengers: Age of Ultron". Außerdem hat er das für Ende des Jahres angekündigte Mittelalterepos "Emperor" abgedreht, in dem er neben einem altbekannten Kollegen spielt: Mit Hauptdarsteller Adrien Brody drehte Kretschmann bereits "Der Pianist" und "King Kong". Zuvor wird Thomas Kretschmann aber noch auf der Leinwand in einer kleinen Gastrolle in der Tina-Fey-Komödie "Whiskey Tango Foxtrot" zu sehen sein.

Trailer zu "Whiskey Tango Foxtrot" (OF) (Kinostart: 12.5.2016)
Kommentare einblenden

Twitter feiert 10. Geburtstag

Foto: © Twitter
Heute vor zehn Jahren begann das soziale Netzwerk, mit Nachrichten aus 140 Zeichen die Welt zu erobern.
Mehr lesen