Jetzt auch mit Hip Hop: "Sing meinen Song"

Xavier Naidoo bei der Verleihung der GOLDENEN KAMERA 2006.
Xavier Naidoo bei der Verleihung der GOLDENEN KAMERA 2006.
Foto: Andreas Rentz/Getty Images
Was wir bereits wissen
The BossHoss singen Chansons, Annett Louisan rockt auf Kölsch und Wolfgang Niedecken rappt – das alles in der 3. Staffel "Sing meinen Song".

Der Stilmix ist in der 3. Staffel (ab 12. April, 20.15 Uhr, Vox) besonders wild, ansonsten bleibt es beim bewährten Konzept: Der GOLDENE KAMERA-Preisträger (2006) Xavier Naidoo lädt sechs Künstler (Annett Louisan, Nena, Samy Deluxe, Seven, Wolfgang Niedecken und The BossHoss) in die Heimat seiner Vorfahren nach Südafrika ein, wo jeder Künstler die Songs seiner Kollegen covert.

"In der ersten Staffel haben wir noch Aktionen gedreht, wie etwa das Tauchen nach Haien – dass man für alle Fälle noch einen Haufen Schnittbilder gehabt hätte", erzählt Naidoo und lacht. "Heute wissen wir, dass wir all das nicht brauchen." Die Auftritte sind bereits Show genug: Im ersten Jahr sang beispielsweise Sarah Connor erstmals auf Deutsch, im zweiten flossen bei vielen die Tränen, als Daniel Wirtz die Pur-Ballade "Wenn sie diesen Tango hört" interpretierte.

"Wenn sie diesen Tango hört" gesungen von Daniel Wirtz

Seitdem gab es gehörigen Rummel um Naidoo, der in der zurückgezogenen Teilnahme am ESC gipfelte. Wolfgang Niedeckens Entscheidung für die Sendung hat das nicht beeinflusst: "Ich kenne Xavier seit Jahren. Er ist ein absolut feiner Kerl, alles andere als homophob oder rechts. Man muss sich ihn mal angucken, wie er mit seinem Umfeld umgeht. Für ihn lege ich meine Hand ins Feuer." Dem BAP-Sänger war nur eines wichtig: eine Bundesliga-Standleitung nach Südafrika, um die Spiele des 1. FC Köln sehen zu können.

Interview mit Xavier Naidoo

"Ich wollte schon aufhören"

Wie ernst nehmen Sie es, wenn die Auftritte in der Sendung durchweg gelobt werden?

Man ist vor Ort eher in Feierlaune und hat die ganze Zeit einen Cocktail in der Hand, da darf man keine knallharten Urteile erwarten. Im Vorjahr war es einigen zu kuschelig. Aber vielleicht ändert sich das mit Samy Deluxe. Rapper sind bekannt dafür, dass sie für ihr Gegenüber klare Worte finden.

Wer wären Ihre Lieblingsgäste bei einer Version mit Weltstars?

Sade, John Legend, Elton John, Eminem – und Klaus Meine von den Scorpions. Ich wollte ihn schon bei der zweiten Staffel dabeihaben, leider ohne Erfolg.

Wie lange sehen Sie sich noch in dem Format?

Ich wollte eigentlich schon voriges Jahr aufhören. Jetzt sage ich: Schauen wir mal.

Interview: Dirk Oetjen

Kommentare einblenden

Tränenreicher Abschied: Start der finalen Staffel "Downton Abbey"

Die Stars aus "Downton Abbey".
Die Stars aus "Downton Abbey".
Foto: © 2014 Carnival Film & Television Limited. All Rights Reserved.
Die preisgekrönte britische Historienserie "Downton Abbey" verabschiedet sich mit der 6. Staffel würdevoll von ihren Fans.
Mehr lesen