"Kingsman: The Golden Circle": Channing Tatum ist mit dabei

Channing Tatum
Channing Tatum
Foto: Charley Gallay / Getty Images
Was wir bereits wissen
 Stargespickte "Kingsman"-Truppe: Neben Julianne Moore und Halle Berry, wird auch Channing Tatum mit an Bord sein - eventuell sogar Elton John.

Immer mehr Hollywood-Stars scheinen sich um einen Auftritt in "Kingsman: The Golden Circle" zu reißen: Nachdem bereits bekannt war, dass Julianne Moore als Bösewicht und Halle Berry als CIA-Chefin in der Fortsetzung der Agentenkomödie sind, verkündete nun Channing Tatum ("Magic Mike") stolz via Twitter, dass er ebenfalls eine Rolle übernehmen wird.

Wen genau er spielt, ist noch nicht bekannt, da ihm angeblich verschiedene Rollen angeboten wurden. Gerüchten zufolge könnte er einen amerikanischen Agenten spielen – oder aber auch sich selbst. Vor einigen Tagen wurde zudem bekannt, dass angeblich auch Elton John für eine – ebenfalls geheime – Rolle verpflichtet wurde.

Regie wird wie bereits beim ersten Film Matthew Vaughn ("X-Men: Erste Entscheidung") führen, ebenfalls mit an Bord sind erneut Taron Egerton als Nachwuchsspion sowie Mark Strong als dessen Kollege – und offenbar sogar Colin Firth, obwohl der in Teil eins das Zeitliche segnete.

Drehstart für die Fortsetzung soll im Mai sein, der Kinostart ist für den 13. Juli 2017 geplant.

Kommentare einblenden

"Ich – Einfach unverbesserlich 3": Mit Minions und doppeltem Gru

Foto: © Universal
Im dritten Teil taucht Grus verschollener Zwillingsbruder Dru wieder auf, aber auch der neue Bösewicht Balthazar Bratt.
Mehr lesen