Rea Garvey bekommt eigene Musikshow

Popstar und Show-Gastgeber: Rea Garvey (42)
Popstar und Show-Gastgeber: Rea Garvey (42)
Foto: © Jörg Koch/Getty Images
Was wir bereits wissen
In "Musicshake" bittet der "Voice of Germany"-Coach bekannte Sänger und Bands zum akustischen Seelenstriptease.

Neue Aufgabe für Rea Garvey: Der irische Musiker, der sich unter anderem als Coach bei "The Voice of Germany" einen Namen machte, erhält eine neue Musikshow, die ebenfalls bei ProSieben ausgestrahlt wird. Ab Ende Mai holt er in "Musicshake" nationale und internationale Sänger und Bands auf die Bühne, um Songs zu performen, die ihr Leben geprägt haben – und zwar in einer "noch nie gehörten Version". Dabei gibt es immer eine Vorgabe für den Song, beispielsweise den peinlichsten Lieblingssong oder das Lied, das beim ersten Kuss lief. Die erste Folge wird am 26. Mai um 20.15 Uhr und damit zwei Wochen nach dem Finale von "Germany’s Next Topmodel" ausgestrahlt.

"Bei 'The Voice' bin ich einer von fünf Coaches, hier bin ich der Kapitän: Das ist total aufregend!", so Garvey über seine Funktion in der neuen Show. Der Sänger, Songwriter und ehemalige Frontmann der 2010 aufgelösten deutschen Band Reamonn hatte bei ProSieben bereits im November letzten Jahres ein eigenes Musikformat moderiert: In "Mein Song – Deine Chance" ließ er drei Nachwuchskünstler eines seiner Lieder covern. Die Belohnung: Der Sieger durfte danach mit Garvey gemeinsam einen Song komponieren. Hier einer seiner drei gecoverten Hits...

Musikvideo zu Rea Garveys "Armour"
Kommentare einblenden

"Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft": Top oder Flop?

Stolze Titelträger: "Team Bachelor"
Stolze Titelträger: "Team Bachelor"
Foto: Pro Sieben / Willi Weber
Waren Sie in der Schule mehr der Völkerball- oder Brennball-Typ? Wenn Völkerball mehr Ihr Fall gewesen ist, dann war "Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft" am Samstagabend sicher großer Sport für Sie – oder auch nicht.
Mehr lesen