Die besten Fanfilme auf Youtube - besser als das Original?

Foto: The Flying Man - Ist es ein Alien?
Was wir bereits wissen
Fan Fiction ist nicht nur in der Literatur ein beliebtes Genre. Auch Filmen wird immer wieder von Fans neues Leben eingehaucht, alternative Zeitlinien werden beschritten oder ganz neue Blickwinkel auf Figuren aufgeworfen.

Wir haben uns für Euch auf die Suche nach den besten Fanfilme gemacht. Allen sieht man an: Hier toben sich Menschen mit viel Herzblut aus.

Die Power Rangers sind so etwas wie die Teletubbies mit Sprechrolle und echtem Körpereinsatz, und sind vor allem durch ihre farblichen Rüstungen zu unterscheiden. Die Serie gehört in den USA - basierend auf einem japanischem Vorbild - zum festen Inventar der Kinderserien. So weit, so vorhersehbar. Anfang 2015 produzierten Regisseur Joseph Kahn und Produzent Adi Shankar eine düstere, erwachsene Version, die einen schönen „plot twist“ bietet. Aufwarten kann der Kurzfilm zudem mit durchaus namhaften Akteuren: Mit dabei sind Katie Sackhoff („Battlestar Galactica“) und James van der Beek („Dawson’s Creek“). Für 2017 ist ein Kinofilm-Adaption der „Power Rangers“ angekündigt, in der Elizabeth Banks die Rolle der Oberschurkin Rita Repulsa übernimmt.

POWER/RANGERS UNAUTHORIZED [BOOTLEG UNIVERSE]

Spiderman wurde gefangen genommen und kämpft sich in die Freiheit. Das Kostüm sieht zwar aus, wie es Restbeständen aus Omas Wollekiste gestrickt, aber die Choreographie der Kampfszenen kann sich sehen lassen. Hier fehlt der Bombast der Straßenschluchten und der Spinnennetze, so dass Spiderman fast als Normalsterblicher rüberkommt.

Spider-Man: Eclipse (Fan Film)

Batman: Der 30-Minüter „City of Scars“ von 2010 zeigt, wie der Joker aus der Arkam-Heilanstalt entflieht und eine Spur der Verwüstung durch Gotham City zieht. Batman nimmt die Verfolgung auf - und muss sich fragen, ob sein Kampf gegen das Böse möglicherweise mehr Schaden anrichtet als Gutes tut. Mit „Seeds of Arkum“ folgte dem Streifen ein Jahr später gar eine Fortsetzung.

BATMAN - CITY OF SCARS

Die Frage, was an Deadpool das „Super“ in Superheld ausmacht, ist gar nicht leicht zu beantworten: Wirklich heroisch ist er nicht. Unter das Maske ziemlich entstellt. Und geistige Gesundheit würde ihm auch niemand vom Fach wirklich attestieren. Dieser Film zeigt, wie sein typischer (Arbeits-)Dienstag aussieht.

The Flying Man - Ist es ein Alien? Was sind seine Absichten? Auf wessen Seite steht er? Und was ist überhaupt Gerechtigkeit, wenn man das Recht in die eigene Hand nimmt? Diese Fragen behandelt dieser 9-minütige Kurzfilm ohne erkennbares Vorbild im Superhelden-Kosmos und muss sich in der Qualität der visuellen Effekte nicht hinter Blockbustern wie „Hancock“ verstecken.

The Flying Man


Im Fanfilm „Judge Minty“ begegnen wir einem in die Jahre gekommenen Judge Dredd, der dem Dienst auf den Straßen der Megacity nicht mehr gewachsen ist. Nun kann er entweder an der Akademie den Nachwuchs schulen - oder die Stadt verlassen, um Recht und Ordnung zu den Gesetzlosen in den Wastelands zu bringen. Klar, dass ein Schreibtischjob nichts für einen Jugde ist...

Judge Minty - A Judge Dredd fan film

Harry Potter
Lord Voldemort ist seit 15 Jahren geschlagen - das bedeutet indes nicht, dass das Böse schläft. Wir fragen uns, was ist eigentlich besser: Ein Lichtschwerter-Duell oder ein Kampf der Zauberstäbe? Auch dieser Film bleibt dem Rezept für Superhelden-Filme treu: Visuell ein Augenschmaus - mit dem Potential für Fortsetzungen.

The OMEn Chronicles - Harry Potter


Ok, nichts gegen Harry Potter, aber Lichtschwerter haben doch einfach mehr Wumms. Kaum ein anderes Film-Franchise wird in Fanfilmen so oft zitiert wie Star Wars. Mit dem „Star Wars Fan Film Award“ gibt es sogar einen eigenen jährlichen Award, der in mehreren Preiskategorien die besten Fanprojekte auszeichnet. Neben der „Note 1“ für seinen Bachelorabschluss hätte den in unseren Augen ein ganz junger Wurf aus Deutschland verdient: Der Kurzfilm "Darth Maul: Apprentice" ist ein Prequel, das die Geschichte des finsteren Sith-Lords Darth Maul vor dem Beginn von "Episode I - Die dunkle Bedrohung“ erzählt. Entstanden ist das Werk unter der Regie von Shawn Bu an der Aachener Filmhochschule. Einfach nur wow - und der Viralhit dieses Frühjahrs mit über 8 Mio. Views.

DARTH MAUL: Apprentice - A Star Wars Fan-Film

Text: WSFT / Michael Starke

Kommentare einblenden

"Star Wars" Made in Germany

Ben Schamma als "Darth Maul: Apprentice"
Ben Schamma als "Darth Maul: Apprentice"
Foto: © T7pro
Mit dem brandneuen Fan-Film "Darth Maul: Apprentice" versetzt der Aachener Filmstudent Shawn Bu die "Krieg der Sterne"-Gemeinde weltweit in Verzückung.
Mehr lesen