Grüße aus der Hölle: Auf diese Horrorserien können Sie sich freuen

Ray Santiago (l.) als Pablo, Bruce Campbell (M.) als Ash und Dana DeLorenzo als Kelly, in "Ash vs Evil Dead"
Ray Santiago (l.) als Pablo, Bruce Campbell (M.) als Ash und Dana DeLorenzo als Kelly, in "Ash vs Evil Dead"
Foto: dpa Picture-Alliance / Matt Klitscher
Was wir bereits wissen
Zum Start des Vampir-Grusels "From Dusk Till Dawn - Die Serie" präsentiert GOLDENE KAMERA einen exklusiven Ausblick auf kommende Horror-Highlights aus den USA.

Ab dem 4. Mai zeigt RTL Crime die 1. Staffel des Remake "From Dusk Till Dawn". Neben diesem gelungenen Vampir-Grusel stellen wir sieben weitere Horroserien aus den USA vor. Wer zartbesaitet ist, sollte sich die Trailer nicht ansehen!

Kampf mit dem Teufel: "Outcast"

Schon seit seiner Kindheit wird Kyle Barnes (Patrick Fugit, hier im Interview mit GOLDENE KAMERA) von Dämonen verfolgt und leidet damit unter dem gleichen Schicksal wie seine Mutter. Nun will er sich ihnen stellen. Unterstützung erhält er von Reverend Anderson – aber die Nachbarn, die Polizei und ein Privatdetektiv werfen ein Auge auf ihn.

Trailer „Outcast" (OF)

Die Serie, die auf den Comics von "Walking Dead"-Erfinder Robert Kirkman und Zeichner Paul Azaceta basiert, wurde bereits entwickelt, noch bevor die Comics auf den Markt kamen. Schon jetzt steht fest: Nach den ersten zehn Folgen wird es eine zweite Staffel geben. Die Musik stammt vom Nine-Inch-Nails-Produzenten und Oscarpreisträger Atticus Ross, der Filmmusik für "The Social Network" und "Verblendung" mit Daniel Craig komponierte.

Die Serie wird bei uns schon kurz nach der US-TV-Premiere ab 6. Juni auf Fox laufen.

Für Fans von ...

"The Walking Dead", dem Tophit von Kirkman, oder "Der Exorzist" (s. unten).

Kettensägen-Alarm: "Ash vs. Evil Dead"

Horror-Experte Sam Raimi setzt seinen Klassiker "Tanz der Teufel" fürs TV als Splatter-Comedy um: Ash (erneut Bruce Campbell), ein Loser-Typ mit einer Holzhand und einem Benehmen zum Fremdschämen, hat sich 30 Jahre um jegliche Verantwortung gedrückt – nun bedrohen Besessene die Menschheit, und ausgerechnet er ist die einzige Hoffnung. Zusammen mit seiner Kettensäge sowie Pablo (Ray Santiago) und Kelly (Dana DeLorenzo), seinen beiden Kollegen aus dem "Value Stop", stellt sich Ash der Dämonen-Armee. Lucy "Xena" Lawless spielt Widersacherin Ruby Knowby, Tochter von Prof. Raymond Knowby aus "Tanz der Teufel 2". Sie macht Ash für den Tod ihrer Familie verantwortlich.

Trailer "Ash vs. Evil Dead" (OF)

Die in Neuseeland gedrehte Serie ist ein Phänomen: Kritiker kanzelten die sinnbefreite, handlungsarme Comedy als groben Unfug ab und gestanden gleichzeitig, sich dennoch köstlich amüsiert zu haben. Der US-Sender Starz lässt hier ähnlich viel Blut spritzen wie damals bei seinem Erfolg "Spartacus". Eine zweite Staffel war schon vor Ausstrahlung des Piloten an Halloween 2015 beschlossene Sache. Wann und wo "Ash vs. Evil Dead" bei uns laufen wird, ist noch offen.

Für Fans der ...

originalen "Tanz der Teufel"-Reihe und von Horrorfilmen, die bewusst so übertreiben, dass sie schon wieder komisch sind – etwa "Drag Me to Hell" oder "Cabin in the Woods".

Sexy Schreihälse: "Scream Queens"

Fürs neue Semester nimmt sich die Uni-Dekanin Cathy Munsch (Jamie Lee Curtis) die exklusive Studentinnenverbindung Kappa Kappa Tau zur Brust: Ab sofort soll jede Studentin in den bisher elitären Kreis aufgenommen werden können. Dessen Anführerin Chanel Oberlin (Emma Roberts) ist entsetzt. Für noch mehr Unruhe sorgt aber ein Serienkiller mit Teufelsmaske, der am Campus der Wallace University sein Unwesen treibt. Die Morde wecken Erinnerungen an einen Fall, der 20 Jahre zurückliegt.

Trailer "Scream Queens" (OF)

Blutige Comedy von den "American Horror Story"-Erfindern Ryan Murphy und Brad Falchuk, bei der auch die Popstars Ariana Grande und Nick Jonas mit von der Partie sind.

In den USA wird schon an der zweiten Staffel gearbeitet. Sie wird diesmal in einem Krankenhaus spielen, mit vielen Medizinstudentinnen und drei gut aussehenden Ärzten. Die Hauptbesetzung der ersten Staffel ist wieder mit dabei, darunter Jamie Lee Curtis, Emma Roberts und Abigail Breslin. Ein deutscher Sender steht leider noch nicht fest.

Für Fans von ...

Thrillern, in denen eine Figur nach der anderen abgemurkst wird, wie etwa "Scream" und TV-Grusel à la "American Horror Story": sexy, stylish und gut besetzt.

Killer-Lady: "The Lizzie Borden Chronicles"

Christina Ricci ("Addams Family") spielt eine der ersten Serienmörderinnen der USA: 1892 bringt Lizzie ihren Vater und die Stiefmutter mit 40 Axthieben um. Was nach dem Prozess geschah, erzählt die 8-teilige Miniserie "The Lizzie Borden Chronicles", die ab Herbst bei RTL Crime läuft, gemeinsam mit dem vorangehenden Film "Lizzie Borden Took an Ax".

Trailer "The Lizzie Borden Chronicles"

Für Fans von ...

Kostümgrusel wie "Ripper Street" oder "Penny Dreadful"

Höllentrip durch Texas: "Preacher"

Ausgestattet mit mächtigen Kräften reist der texanische Priester Jesse Custer (Dominic Cooper) mit seiner Exfreundin Tulip und dem irischen Vampir Cassidy durchs Land, um Gott zu finden – denn der kommt seinen Pflichten nicht mehr nach. Auch diese Serie basiert wie "The Walking Dead" auf einem Comic. Darin muss Gott als der Oberbösewicht herhalten. Der Pilot stammt u. a. aus der Feder von Komiker Seth Rogen. Amazon Prime zeigt "Preacher" ab dem 30. Mai exklusiv als Deutschlandpremiere..

Trailer "Preacher"

Für Fans von ...

spleenigem Humor im Mix mit Fantasy, wie etwa in Kevin Smiths Film "Dogma" (1999).

Klassiker Reloaded: "The Exorcist"

Der US-Sender Fox dreht eine Pilotfolge zu einer möglichen Serie, die William Blattys Horrorroman "The Exorcist" neu interpretieren soll. In dieser spielt Geena Davis ("Thelma und Louise") eine Mutter, von deren Familie der Teufel Besitz ergreift.

Film-Trailer "Der Exorzist" (1973) (OF)

Für Fans von ...

"Outcast" (s. oben) oder dem gleichnamigen Filmklassiker von William Friedkin (1973).

Monster aus dem Meer: "The Terror"

Die Royal Navy sucht 1847 nach der Nordwestpassage doch mitten im Eis wird sie von einem Monster verfolgt. Die zehn Folgen der 1. Staffel basieren auf dem Roman von Dan Simmons über die Crew von Captain John Franklin, deren reales Verschwinden bis heute ein Rätsel ist. Ridley Scott produziert die Anthologieserie, jede Staffel erzählt also eine abgeschlossene Geschichte. AMC wird die Serie voraussichtlich 2017 zeigen, wann sie in Deutschland starten wird, ist noch nicht bekannt.

Für Fans von ...

"Moby Dick" oder "Abraham Lincoln Vampirjäger"

Kommentare einblenden

Trauer um Uwe Friedrichsen

Uwe Friedrichsen ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Uwe Friedrichsen ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Foto: dpa
Der Schauspieler starb an den Folgen einer Krebserkrankung.
Mehr lesen