Alden Ehrenreich wird der neue Han Solo

Alden Ehrenreich
Alden Ehrenreich
Foto: Jason Kempin/Getty Images
Was wir bereits wissen
Alden Ehrenreich übernimmt die legendäre Rolle in einem noch unbetitelten "Star Wars"-Spin-Off.

Der Millennium Falke hat einen neuen Piloten: Der 27jährige Alden Ehrenreich soll die Rolle in einem noch unbetitelten Kinofilm über die Jugend des Weltraum-Schmugglers Han Solo übernehmen. In dem Film, der im Mai 2018 in die Kinos kommen soll, werden Han Solos Abenteuer geschildert, bevor er Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi kennenlernt. Auf dem Regiestuhl nehmem Phil Lord und Christopher Miller Platz, die sich mit der Action-Komödie "21 Jump Street" und mit dem "Lego Movie" einen Namen gemacht haben.

Mit der Rolle des Han Solo war Harrison Ford 1977 berühmt geworden. Er verkörperte sie zuletzt im neuesten Star Wars-Abenteuer "Das Erwachen der Macht". Der bisher noch recht unbekannte Alden Ehrenreich hatte erst kürzlich in der Komödie "Hail Cesar" seinen ersten größeren Auftritt. Im Rennen um die begehrte Rolle setzte er sich gegen 2500 Mitbewerber durch, darunter Taron Egerton ("Kingsman") und Jack Reynor ("Transformers: Age of Extinction").

Bevor wir die Abenteuer des jungen Han Solo auf der Kinoleinwand verfolgen können, kommt zunächst am 15. Dezember 2016 "Rogue One: A Star Wars Story" in die Kinos.

Trailer "Rogue One: A Star Wars Story"
Kommentare einblenden

Dennis Quaid spricht über "The Art of More"

Dennis Quaid auf der "The Art of More"-Premiere in Los Angeles
Dennis Quaid auf der "The Art of More"-Premiere in Los Angeles
Foto: © Angela Weiss/Getty Images
In seiner brandneuen Serie führt uns der Hollywoodstar hinter die edlen Fassaden der New Yorker Auktionshäuser. Warum das bestes Entertainment ist, verrät er uns im exklusiven Gespräch.
Mehr lesen