Drehstart für Kino-Doku "You'll Never Walk Alone"

Joachim Król (58) beim DFB-Pokalfinale am 21. Mai
Joachim Król (58) beim DFB-Pokalfinale am 21. Mai
Foto: ©Boris Streubel/Getty Images
Was wir bereits wissen
Joachim Król begibt sich auf die Spuren der legendären Fußball-Hymne.

Joachim Król ist nicht nur Schauspieler, sondern auch leidenschaftlicher Fußball-Fan. So war er bereits 2006 einer der Protagonisten in der Fußball-Doku "Warum halb vier?". Seit dieser Woche begibt er sich gemeinsam mit dem Kölner Dokumentarfilmer André Schäfer für eine Kino-Dokumentation auf die Spuren der wohl größten Fußballhymne der Welt, "You'll Never Walk Alone", die in Stadien auf der ganzen Welt gesungen wird – von Fans beim FC Liverpool, bei Celtic Glasgow, beim BVB, auf St. Pauli und sogar beim FC Tokyo.

Seinen Ursprung hat das Lied bereits 1909 in einem Theaterstück des ungarischen Autors Ferenc Molnár, in den 1960er-Jahren wurde es durch die Liverpooler Band Gery and the Pacemakers zum Nummer-eins-Hit, den die Liverpooler Fans ins Stadion getragen haben. Im Film macht sich Joachim Król daranm, die Wurzeln des Songs zu erkunden. "Theater trifft Musik trifft Fußball. Eine Reise von Budapest über Wien nach Amerika und zurück nach Liverpool und Dortmund. Eine Arbeit, die die meisten meiner Leidenschaften zusammenbringt. Mehr kann man sich fast nicht wünschen", so BVB-Fan Król.

"You'll Never Walk Alone": Liverpool vs. BVB am 14.4.2016
Kommentare einblenden

Promis unter Hypnose: Blamage oder großer Auftritt?

Jörg Krusche (l.), Michaela Schaffrath und Moderator Oliver Geissen
Jörg Krusche (l.), Michaela Schaffrath und Moderator Oliver Geissen
Foto: RTL / Frank W. Hempel
In der neuen Samstagabendshow "Schau mir in die Augen" (4. Juni, 20.15 Uhr, RTL) treten Promis unter Hypnose zu Spielen an.
Mehr lesen