"MTV Unplugged": Eigenes Konzert für Westernhagen

Marius Müller-Westernhagen
Marius Müller-Westernhagen
Foto: Lars Baron/Getty Images
Was wir bereits wissen
Sänger Marius Müller-Westernhagen und Regisseur Fatih Akin ("Soul Kitchen") haben sich für ein ganz besonderes Projekt zusammengefunden – einen Auftritt in der Reihe "MTV Unplugged".

Die Aufzeichnung findet bereits am 16. und 17. Juli in der Berliner Volksbühne statt, Veröffentlichung und Ausstrahlung sind für den Herbst geplant. Westernhagen werde auf "Erkundungsreise durch das Songbook seines Lebens" gehen und mit seiner Band Stücke wie "Johnny Walker", "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" und "Lass uns leben" spielen, so der Sender.

Marius Müller-Westernhagen: "Lass uns leben"

Fatih Akin war der Wunschkandidat des Sängers für die Regie, bei dem Auftritt werden zudem zahlreiche prominente Überraschungsgäste erwartet. "Die Volksbühne, ein wundervoller Spielort, über die Jahre verwöhnt von der Energie fantastischer Künstler, Fatih Akin, ein großartiger Regisseur, und eine Gruppe von außergewöhnlichen Musikern und Freunden, die meine über die Jahre geschriebenen Songs interpretieren – was für eine Freude!", so der zweifache GOLDENE KAMERA-Gewinner (1979 und 1996) Westernhagen über das Projekt. Zuvor standen unter anderem auch Udo Lindenberg (GOLDENE KAMERA 2009) und Max Herre für "MTV Unplugged" auf der Bühne. Der Vorverkauf für Westernhagens Auftritt startet am Samstag.

Kommentare einblenden

"Schöne neue Welt": Claus Kleber im Silicon Valley

Claus Kleber mit einem "Roboter" des kalifornischen Künstlers Jeremy Mayer.
Claus Kleber mit einem "Roboter" des kalifornischen Künstlers Jeremy Mayer.
Foto: ZDF / Martin Ehleben
Claus Kleber und Angela Andersen über Facebook, Apple und Google – und wie die mächtigsten Firmen der Welt unser Leben verändern.
Mehr lesen