Amazon Prime holt den Teufel nach Deutschland

Mit dem Teufel im Bunde: Der Waliser Tom Ellis (27) ist der Titelheld der neuen Amazon-Prime-Serie "Lucifer"
Mit dem Teufel im Bunde: Der Waliser Tom Ellis (27) ist der Titelheld der neuen Amazon-Prime-Serie "Lucifer"
Foto: © Catrina Maxwell/Getty Images
Was wir bereits wissen
Die Kultcomic-basierte Serie "Lucifer" mit Brit-TV-Star Tom Ellis läuft ab dem 15. Juli exklusiv beim Streamingdienst.

Neuer Coup für Amazon Prime: Die in den USA beim TV-Sender FOX an den Start gegangene Serie "Lucifer" wird hierzulande sowie in Österreich exklusiv bei dem Video-Streamingdienst abrufbar sein. Ab dem 15. Juli sollen alle 13 Folgen der ersten Staffel sowohl in der englischen Originalfassung als auch in deutscher Synchronisation zur Verfügung stehen. Beim Start in Großbritannien war die US-Serie laut Amazon "eine der erfolgreichsten Serien" überhaupt.

Der Waliser Tom Ellis ("EastEnders") verkörpert in "Lucifer" den Teufel, der keinen Bock mehr auf seinen Höllenjob hat und sich eine Auszeit in Los Angeles nimmt. Dort gründet er zunächst einen Nachtclub, heuert dann aber lieber beim LAPD an, um Detective Chloe Decker (Lauren German) mit seinen diabolischen Kräften bei der Mörderjagd zu unterstützen. Vorlage für die Reihe ist die gleichnamige, von Neil Geiman 1989 geschaffene DC-Comicfigur. Hinter der TV-Adaption steckt Tom Kapinos, der auch für die Hit-Serie "Californication" mit David Duchovny verantwortlich zeichnet. In den USA ist bereits eine zweite Staffel von "Lucifer" in Arbeit.

Originaltrailer zu "Lucifer" (VoD-Start: 15.7.2016)
Kommentare einblenden

"Das Boot" geht wieder auf große Fahrt

Blick zurück nach vorn: 2018 soll "Das Boot" als Sky-Eventserie wieder auf Tauchstation gehen
Blick zurück nach vorn: 2018 soll "Das Boot" als Sky-Eventserie wieder auf Tauchstation gehen
Foto: © Sky/Bavaria
Bavaria Film und der Pay-TV-Sender Sky haben bekannt gegeben, dass sie ein Serien-Reboot des Filmklassikers von Wolfgang Petersen planen.
Mehr lesen