Die 10 besten Serienstarts im Juli

Romantikoffensive auf den Spuren von "Downton Abbey": Aidan Turner als Bürgerkriegsheimkehrer Ross "Poldark"
Romantikoffensive auf den Spuren von "Downton Abbey": Aidan Turner als Bürgerkriegsheimkehrer Ross "Poldark"
Foto: © BBC
Was wir bereits wissen
Von wegen Sommerloch! In diesem Monat bringen die deutschen Fernsehsender und VoD-Anbieter eine kleine Flut an Seriendebüts an den Start, die in der eigenen Programmplanung für bestes Entertainment sorgen dürften.

Must-See-TV im Juli

"Marcella" (ab 1. Juli auf Netflix)
"Pushing Daisies"-Star Anna Friel spielt die titelgebende britische Polizistin, die nach 12 Jahren Mutterschaft und gescheiterter Ehe in den Dienst zurückkehrt und es gleich mit einer vertraut wirkenden Mordserie zu tun bekommt. Geschrieben wurde das bislang 8 Episoden umfassende Crime-Drama vom skandinavischen Krimi-Experten Hans Rosenfeldt ("Die Brücke").

Originaltrailer zu "Marcella" (VoD-Start: 1.7.2016)

"Janus" (1. Episode: 5. Juli um 20.15 Uhr auf 3sat)
Hochspannung aus Österreich: In der 7-teiligen ORF-Mini-Serie aus dem Jahr 2013 kommt der forensische Psychologe Dr. Leo Benedikt (Alexander Pschill) mit Bezirksinspektorin Cara Horvath (Franziska Weisz) einer von grausigen Selbstmorden begleiteten Verschwörung auf die Spur. Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass beim Sender ABC die Produktion eines US-Remakes in Vorbereitung ist.

Trailer zu "Janus" (TV-Start: 5.7.2016)

"Brotherhood" (1. Episode: 5. Juli um 22 Uhr auf Sky Atlantic HD)
Bevor Jason Clarke u. a. mit "Planet der Affen: Revolution" und "Terminator Genisys" richtig in Hollywood durchstartete, machte er sich mit dieser von 2006 bis 2008 laufenden Crime-Serie einen Namen. Clarke spielt den aufstrebenden Lokalpolitiker Tommy Caffee, der in seiner irisch-amerikanischen Heimatgemeinde moralisch ins Schlingern gerät, als sein krimineller Bruder Michael (Jason Isaacs) aus dem Exil zurückkehrt.

Originaltrailer zu "Brotherhood" (Pay-TV-Start: 5.7.2016)

"Lucifer" (ab 15. Juli auf Amazon Prime)
Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer ("CSI") und "Californication"-Autor Tom Kapinos treten den Beweis an, dass aus dem Hause DC Comics nicht nur Superhelden kommen. In der Adaption der Neil-Gaiman-Vorlage schlüpft Tom Ellis in die Rolle des gelangweilten Höllenfürsten, der sich in die Glitzerwelt von Los Angeles stürzt und mit seinen diabolischen Kräften Polizistin Chloe Dancer (Lauren German) unter die Arme greift.

Originaltrailer zu "Lucifer" (VoD-Start: 15.7.2016)

"Stranger Things" (ab 15. Juli auf Netflix)
Neuzugang im "Netflix Original"-Segment: Angesiedelt in den 80er Jahren schildert die 8-teilige Serie die Suche von drei Kleinstadtjungen nach ihrem unter mysteriösen Umständen verschwundenen Freund. In der Rolle der auf eigene Faust ermittelnden und dabei geheimen Regierungsexperimenten auf die Schliche kommenden Mutter ist Hollywood-Star Winona Ryder ("Black Swan") zu sehen.

Zum Fürchten: der "Stranger Things"-Trailer (ab 15.7.)

"Blindspot" (1. Episode: 19. Juli um 20.15 Uhr auf SAT1 Emotions)
In der Thrillerserie von Martin Gero ("Stargate: Atlantis") erwacht eine ganzkörpertätowierte junge Frau (Jaimie Alexander) nackt und ohne Erinnerung auf dem Times Square und ruft damit das FBI auf den Plan. Eines ihrer Tattoos trägt nämlich den Namen von Agent Kurz Weller (Sullivan Stapleton), der zusammen mit der Ahnungslosen versucht, hinter die einzelnen Geheimnisse ihrer zahlreichen Verzierungen zu kommen.

Originaltrailer zu "Blindspot" (Pay-TV-Start: 19.7.2016)

"Satisfaction" (1. Episode: 23. Juli um 21.40 Uhr im WDR)
"Nip/Tuck"-Produzent Sean Jablonski entlarvt in dieser zwei Staffeln umfassenden Drama-Serie erneut den schönen Schein: Als Investmentbanker Neil Truman (Matt Passmore) erfährt, dass sich Gattin Grace (Stephanie Szostak) regelmäßig mit einem Callboy trifft, taucht er heimlich in die Welt männlicher Escorts ein, um zu erfahren, warum Frauen ihre vermeintlichen Bilderbuchmänner betrügen.

Originaltrailer zu "Satisfaction" (TV-Start: 23.7.2016)

"Cucumber" (1. Episode: 23. Juli um 23.05 Uhr im WDR)
Das Verhalten schwuler Großstädter kurz vor der Midlife-Crisis beleuchtet Russell T. Davies ("Queer as Folk") in dieser tragikomischen Mini-Serie, die von der zeitgleich entstandenen Spin-off-Serie "Banana" und dem Doku-Format "Tofu" ergänzt wird. Im Zentrum von "Cucumber" steht der 40-jährige Henry (Vincent Franklin), dessen Partnerschaft mit Lance (Cyril Nri) durch unerwartete Ereignisse und Liebschaften in Turbulenzen gerät.

Originaltrailer zu "Cucumber" (TV-Start: 23.7.2016)

"Poldark" (1. Episode: 26. Juli um 20.15 Uhr auf Sony TV)
Die erste Serien-Adaption der gleichnamigen Romanreihe von Winston Graham war 1975 in England ein absoluter Straßenfeger. Im neuen Reboot der BBC ist es "Der Hobbit"-Zwergenschönling Aidan Turner, der 1783 als Unabhängigkeitskriegsheimkehrer Ross Poldark im heimatlichen Cornwall erleben muss, dass sich nicht nur das Verhältnis zu seiner Verlobten Elizabeth (Heida Reed) dramatisch verändert hat. Obwohl Staffel 2 auch in England noch gar nicht gelaufen ist, wurde bereits eine dritte Staffel bestätigt.

Originaltrailer zu "Poldark" (Pay-TV-Start: 26.7.2016)

"Quantico" (1. Episode: 27. Juli um 20.15 Uhr auf ProSieben)
Alex (Priyanka Chopra) gehört zu der Gruppe junger Rekruten, die im Ausbildungszentrum des FBI unter Verdacht geraten, das Schläfer-Mastermind hinter einem Terroranschlag zu sein. Mit der Serie von "Gossip Girl"-Autor Josh Safran gibt die Bollywood-Schönheit, die demnächst als "Baywatch"-Babe zu sehen sein wird und beste Aussichten hat, das neue Bond-Girl zu werden, ihr US-Debüt.

Originaltrailer zu "Quantico" (TV-Start: 27.7.2016)

Ebenfalls Pflichtprogramm im Juli: Kultserien in Fortsetzung und als TV-Premiere

Staffel 4 von "Luther" (ab 1. Juli auf ZDFneo)

Staffel 2 von "Marco Polo" (ab 1. Juli auf Netflix)

Staffel 1 von "The Player" (ab 5. Juli synchronisiert auf RTL Crime)

Staffel 1 von "Heroes: Reborn" (ab 8. Juli Free-TV-Premiere auf RTL2)

Staffel 2 von "Dark Matter" (ab 11. Juli auf SyFy)

Staffel 2 von "The Returned" (ab 13. Juli auf RTL Crime)

Staffel 1 von "No Offence" (ab 14. Juli Free-TV-Premiere auf ZDFneo)

Staffel 3 von "BoJack Horseman" (ab 22. Juli auf Netflix)

Kommentare einblenden

Sommerkino bis in den Herbst

Ein Filmhighlight im "PremierenKino" der ARD: Caroline Links "Exit Marrakech" mit Samuel Schneider
Ein Filmhighlight im "PremierenKino" der ARD: Caroline Links "Exit Marrakech" mit Samuel Schneider
Foto: © StudioCanal
In der neuen Reihe "PremierenKino" zeigt die ARD ab September acht herausragende nationale und internationale Kinoproduktionen.
Mehr lesen