Sommerkino bis in den Herbst

Ein Filmhighlight im "PremierenKino" der ARD: Caroline Links "Exit Marrakech" mit Samuel Schneider
Ein Filmhighlight im "PremierenKino" der ARD: Caroline Links "Exit Marrakech" mit Samuel Schneider
Foto: © StudioCanal
Was wir bereits wissen
In der neuen Reihe "PremierenKino" zeigt die ARD ab September acht herausragende nationale und internationale Kinoproduktionen.

Das traditionelle "SommerKino" in der ARD geht dieses Jahr in die Verlängerung: Erstmals werden im Herbst acht international erfolgreiche Kinofilme als TV- und Free-TV-Premieren ausgestrahlt, darunter mehrere ARD-Koproduktionen. Zum Auftakt der Filmreihe läuft am 13. September Wes Andersons gefeierte Tragikomödie "Grand Budapest Hotel" mit Ralph Fiennes. Zu den weiteren Highlights zählen das Drama "Dallas Buyers Club", für das Hauptdarsteller Matthew McConaughey mit der GOLDENEN KAMERA 2014 und dem Oscar ausgezeichnet wurde, der Psycho-Thriller "Ich.Darf.Nicht.Schlafen" mit Nicole Kidman sowie Caroline Links Roadmovie "Exit Marrakech".

"Mit dem 'PremierenKino' hat Das Erste ab sofort einen neuen saisonalen Sendeplatz im Herbst für das Kino. Und die acht Filme, die wir unseren Zuschauern in der ersten Staffel zeigen können, sind absolute Kinohighlights", so Programmdirektor Volker Herres. "Besonders freut es mich, dass darunter auch drei deutsche, von der ARD koproduzierte Filme sind. Das deutsche Kino hat viel zu bieten, das den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Maren Ades 'Toni Erdmann' hat es in Cannes gerade eindrucksvoll bewiesen. Deshalb ist es uns auch ein Anliegen, das Kino 'Made in Germany' mit unserem Engagement weiter nach vorn zu bringen." Ausgestrahlt werden die Filme immer dienstags ab 22.45 Uhr.

Trailer zu "Toni Erdmann" (Kinostart: 14.7.2016)
Kommentare einblenden

"Das doppelte Lottchen" im neuen Gewand

Die Zwillinge Lotte (Delphine Lohmann, l.) und Luise (Mia Lohmann, r.) am Wolfgangsee.
Die Zwillinge Lotte (Delphine Lohmann, l.) und Luise (Mia Lohmann, r.) am Wolfgangsee.
Foto: SWR/Hendrik Heiden
Der Kästner-Klassiker wird für die ARD unter anderem am Wolfgangsee neu in Szene gesetzt.
Mehr lesen