Kathy Bates steigt ins Drogengeschäft ein

Kathy Bates (68)
Foto: ©Emma McIntyre/Getty Images
Was wir bereits wissen
Netflix produziert die neue Comedy-Serie des „Big Bang Theory“-Schöpfers Chuck Lorre.

Der neueste Streich von Chuck Lorre, Schöpfer von Hitserien wie „Big Bang Theory“ und „Two and a Half Men“, landet exklusiv bei Netflix: Der Streamingdienst wird 20 halbstündige Folgen seiner neuen Serie „Disjointed“ produzieren.

Permanent high

Oscarpreisträgerin Kathy Bates („Misery“) spielt darin eine Dauerkifferin, die sich seit Jahren für die Cannabis-Legalisierung eingesetzt hat. Nun kann sie sich endlich einen Lebenstraum erfüllen und in Los Angeles eine legale Ausgabestelle für Marihuana eröffnen. Dabei wird sie von ihrem Sohn und drei Angestellten unterstützt, die allerdings allesamt permanent high sind, was zu zahlreichen Problemen führt.

Streaming-Gigant Netflix setzt in letzter Zeit vermehrt auf Comedy: Neben „Disjointed“ erhalten Emma Stone und Jonah Hill mit „Maniac“ ein eigenes Format, darüber hinaus ist Drew Barrymore demnächst in der Comedy-Serie „Santa Clarita Diet“ zu sehen. Wann die Nutzer „Disjointed“ zu sehen bekommen, ist noch nicht bekannt.

Hannelore Elsner: Abgeschoben nach Thailand

Hannelore Elsner (73)
Foto: ©Hannes Magerstaedt/Getty Images
Die GOLDENE KAMERA-Preisträgerin dreht eine Komödie für den BR.
Mehr lesen