Gleich zwei neue Rollen für Rihanna

Popstar Rihanna (28)
Foto: ©Jason Kempin/Getty Images
Was wir bereits wissen
Unter anderem tritt die Sängerin in "Bates Motel" in die Fußstapfen von Janet Leigh.

Diese Szene ist eine der berühmtesten der Kino-Geschichte: 1960 schrie sich Janet Leigh in Alfred Hitchcocks "Psycho" als Motel-Gast Marion Crane unter der Dusche die Seele aus dem Leib. Nun soll Popstar Rihanna diese Roll in der fünften Staffel der TV-Serie "Bates Motel" übernehmen. "Bates Motel" erzählt die Vorgeschichte von "Psycho" und zeigt, wie Norman Bates (Freddie Highmore) zum Psychopathen wurde und welche Schuld seine Mutter Norma (Vera Farmiga) daran hatte. Die Dreharbeiten zu der fünften und letzten Staffel der Serie sollen im Herbst im kanadischen Vancouver beginnen. Rihanna sei ein großer Fan der TV-Serie, teilten die Produzenten auf der Film- und Fernsehmesse "Comic-Con" in San Diego mit, wo sie den Besetzungscoup verkündeten.

Darüber hinaus übernimmt Rihanna auch eine kleine Rolle in Luc Bessons neuem Sci-Fi-Film „Valerian und die Stadt der tausend Planeten“, der ebenfalls auf der "Comic-Con" vorgestellt wurde und im Juli 2017 in den deutschen Kinos starten soll. Rihanna spielt eine außerirdische Stripperin, die in einer von Ethan Hawke geführten Bar arbeitet. Die Hauptrollen in „Valerian“ übernehmen Dane DeHaan („Place Beyond the Pines“) und Top-Model Cara Delevingne.

Zuvor stand Rihanna bereits für den Science-Fiction Film "Battleship" (2012) vor der Kamera und hatte kleine Rollen in "Das ist das Ende" und "Annie". Zuletzt lieferte sie mit "Sledgehammer" den Titelsong für den gerade angelaufenen "Star Trek: Beyond".

"Sledgehammer" – Rihannas "Star Trek"-Song

"Pets": Der neue Hit der "Minions"-Macher

Kaninchen-Gangster Snowball wird von Fahri Yardim gesprochen
Foto: © UNIVERSAL
GOLDENE KAMERA sprach mit den deutschen Synchronsprecherinnen Martina Hill und Jella Haase im Videointerview.
Mehr lesen