Cobie Smulders übernimmt Hauptrolle in neuer Netflix-Serie

Bald bei Netflix: Cobie Smulders
Foto: ©Cindy Ord/Getty Images
Was wir bereits wissen
Der "How I Met Your Mother"-Star wird Star in "Friends vom College".

Nicholas Stoller, Regisseur der "Bad Neighbors"-Filme, konnte für sein neues Netflix-Projekt einen Serienstar als Hauptdarstellerin gewinnen: Cobie Smulders, bekannt aus "How I Met Your Mother". Die Serie "Friends from College" soll sich, wie der Name schon sagt, um eine Gruppe alte Studienfreunde drehen, die sich einst auf der Elite-Uni Harvard kennengelernt hatte und nun, in den 40ern, mit unterschiedlichen Hürden im Leben zu kämpfen hat. Neben Smulders ist Keegan Michael Key ("Keanu") in der männlichen Hauptrolle zu sehen.

Nicholas Stoller und seine Frau Francesca Delbanco, beide ebenfalls Harvard-Absolventen, arbeiten gemeinsam als Drehbuchautoren und Produzenten an dem Projekt, Stoller wird auch bei allen acht halbstündigen Episoden Regie führen. "Nick ist ein komödiantisches Genie", heißt es dazu bei Netflix, "er und Francesca haben eine Welt geschaffen, die sowohl bewegend ist als auch sehr, sehr lustig." Die Produktion soll im Herbst 2016 in New York beginnen.

Nicht verpassen: Die besten Free-TV-Premieren der Woche

In dieser Woche zeigt Arte mit dem TV-Drama "Die vierte Gewalt" einen GOLDENE KAMERA-Kandidaten. Alle weiteren TV-Highlights in der Woche vom 22. bis 28. August.
Mehr lesen