Drehstart für neue Ulmen-Serie "Jerks"

Christian Ulmen (40)
Christian Ulmen (40)
Foto: Andreas Rentz/Getty Images
Was wir bereits wissen
Für die erste eigenproduzierte maxdome-Serie "Jerks" steht Christian Ulmen mit Fahri Yardim vor der Kamera.

Hochkarätig besetztes Projekt für den Video-on-Demand-Anbieter maxdome: Diese Woche fällt der Startschuss für die erste eigenproduzierte Serie, für die Christian Ulmen und "Tatort"-Star Fahri Yardim gemeinsam vor der Kamera stehen. In "Jerks" spielen beiden TV- und Kinostars zwei Freunde, die keine Peinlichkeit auslassen und ihre moralischen Grenzen austesten. "Es wird ein Familienfest: Ich freue mich sehr darauf, mit einem meiner besten Freunde Fahri Yardim zu drehen. Ich liebe ihn", so Ulmen in der Pressemitteilung. Yardim äußert sich dagegen so: "Ich freue mich immer auf neue Herausforderungen und darauf, Christian Ulmen kennenzulernen. Interessanter Typ."

Die zehnteilige Serie soll Anfang 2017 zunächst bei maxdome und im Anschluss bei ProSieben im Free-TV ausgestrahlt werden. Senderchef Daniel Rosemann: "Christian Ulmen und ProSieben passen gut zusammen. Schon mit ‚Mein neuer Freund’ haben wir gemeinsam einen großen Erfolg gefeiert. Die Serie 'Jerks' verspricht Humor, der ab und zu wehtut. Und dazu großen Spaß macht."

Ulmen ist zurzeit noch in "Antonio, ihm schmeckt's nicht" in den Kinos zu sehen.

Trailer zu "Antonio, ihm schmeckt's nicht"
Kommentare einblenden

"Game of Thrones" bricht alle Rekorde

Nikolaj Coster-Waldau and Jerome Flynn in Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer.
Nikolaj Coster-Waldau and Jerome Flynn in Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer.
Foto: © HBO
Die Serie hat bei der Verleihung der Creative Arts Emmys abgeräumt und hält nun den Rekord für das erfolgreichste TV-Drama.
Mehr lesen