Margot Robbie produziert Solofilm für Harley Quinn

Margot Robbie (26)
Margot Robbie (26)
Foto: Ethan Miller/Getty Images
Was wir bereits wissen
Die Schauspielerin nimmt das "Suicide Squad"-Ableger selbst in die Hand.

Ihr Auftritt als Harley Quinn ist – neben Jared Letos Joker – das Highlight in der DC-Comicverfilmung "Suicide Squad". Kein Wunder, dass in Hollywood schon längst ein Solo-Kinoabenteuer für die sexy Psychopathin im Gespräch ist.

HARLEY QUINN IN AKTION

Jetzt ist die Sache in trockenen Tüchern, wie der "Hollywood Reporter" berichtet. Robbie wird bei dem Ableger aber nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch als ausführende Produzentin mitwirken – mit ihrer jüngst gegründeten eigenen Produktionsfirma LuckyChap Entertainment und in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Ob Jared Leto in dem Spin-Off wieder die Rolle des Jokers übernehmen wird, ist noch nicht bestätigt, auch Details zur Handlung oder zum Starttermin sind bisher nicht bekannt.

Eine weitere Zusammenarbeit von Warner und Robbies LuckyChap Entertainment befindet sich ebenfalls bereits in Arbeit: das Drama "Queen of the Air" über die tragische Romanze zwischen einer Trapezkünstlerin (Robbie) und einem Akrobatenkollegen. Abgedreht hat die fleißige Australierin zudem den Thriller "Terminal", in dem sie an der Seite von Simon Pegg und Mike Myers zu sehen ist.

Kommentare einblenden

Best of SOCIAL MEDIA Entertainment

Lena Meyer-Landrut und Mark Forster
Lena Meyer-Landrut und Mark Forster
Foto: instagram.com/lenas_view
In unserem Social RoundUp zeigen wir euch einen Überblick über die Stars der Film- und TV-Branche in den sozialen Netzwerken und fassen die Höhepunkte aus dem großen Social-Media-Dschungel für euch zusammen.
Mehr lesen