Entscheiden Sie: Welche ist die beste Show der TV-Geschichte?

Große Showmaster: Rudi Carrell ("Am laufenden Band"), Günther Jauch ("Wer wird Millionär") und Wim Thoelke ("Der große Preis")
Große Showmaster: Rudi Carrell ("Am laufenden Band"), Günther Jauch ("Wer wird Millionär") und Wim Thoelke ("Der große Preis")
Foto: picture alliance/Keystone / © RTL
Was wir bereits wissen
Erinnern Sie sich noch? Etwa an die allererste Spielshow im deutschen Fernsehen?

"1:0 für Sie" startete am 31. Januar 1954 und wurde von Peter Frankenfeld moderiert. Der spürte sofort seine Chance: Um leichter wiedererkannt zu werden, ließ er sich für den Auftritt eine sehr auffällige Jacke schneidern. Es klappte: Das groß karierte Jackett, das auf dem Bildschirm schwarz-weiß wirkte, tatsächlich aber aubergine-grau war, wurde sein Markenzeichen – er selbst zur Legende.

Seither sind große Abendshows aus dem deutschen TV nicht mehr wegzudenken. Sie unterhalten, amüsieren, sind manchmal sogar für einen Skandal gut. Immer waren sie ein Kind ihrer Zeit, manche wie "Einer wird gewinnen" mit Hans-Joachim Kulenkampff oder "Wetten, dass ..?" von Frank Elstner wurden Meilensteine der TV-Geschichte.

Hier entscheiden Sie: Welche Show aus den vergangenen 70 Jahren ist Ihre Lieblingsshow?

Kommentare einblenden

Die 5 erfolgreichsten Serien aller Zeiten

"Game of Thrones"-Schurkin Cersei Lannister (Lena Headey) übernimmt stellvertretend auch im Ranking der erfolgreichsten TV-Serien die Thronposition
"Game of Thrones"-Schurkin Cersei Lannister (Lena Headey) übernimmt stellvertretend auch im Ranking der erfolgreichsten TV-Serien die Thronposition
Foto: © HBO
Bei den Emmy Awards hat "Game of Thrones" mit insgesamt 38 Trophäen einen neuen Rekord aufgestellt. Wir zeigen, welche Kultserien auf die Plätze verwiesen wurden.
Mehr lesen