"Bullyparade": Im Sommer 2017 im Kino, danach bei Amazon

Rick Kavanian, Christian Tramitz und Michael Bully Herbig (v.l.n.r.)
Foto: ©herbX film/Marco Nagel
Was wir bereits wissen
Der Starttermin für die Komödie mit Michael "Bully" Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian steht fest.

Gute Nachrichten für Fans der "Bullyparade": Am 20. Juli 2017 kehren Michael Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz mit "Bullyparade - Der Film" zu den Wurzeln ihrer Karriere – und auf die Leinwand zurück. In der Kinofassung der kultigen ProSieben-Comedyshow soll es ein Wiedersehen mit allen legendären Figuren wie Winnetou & Old Shatterhand, Sissi & Franz und natürlich auch Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty geben. Von 1997 bis 2002 sorgten die drei Comedians in der "Bullyparade" regelmäßig für Lacher, bevor sie mit Kinofilmen wie "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise" zahlreiche Fans ins Kino lockten: Beide Filmen konnten zusammen mehr als 21 Millionen Kinobesucher verbuchen.


Der passend zum 20-jährigen Jubiläum startende Film wird nicht viel später auch für Amazon-Prime-Kunden verfügbar sein: Der Streamingdienst ist an der Produktion beteiligt und wird sie sechs Monate nach dem Kinostart, also bereits im Frühjahr 2018, ausstrahlen – deutlich vor der TV-Auswertung und bevor der Film auf DVD erscheint.

Tatort Deutschland: Warum wir unseren Sonntagskrimi lieben

Auch sie lieben den Sonntagskrimi: Axel Prahl und Jan Josef Liefers bei der Kino-Preview des 25. Münster-Tatort "Der Hammer"
Foto: © WDR/Claus Langer
Fast 30 Prozent der deutschen Fernsehzuschauer schwören auf ihren Krimi am Sonntagabend. Wir haben versucht zu ergründen, warum das so ist.
Mehr lesen