"Easy" mit Orlando Bloom: jetzt bei Netflix

Kate Micucci, Malin Akerman, Orlando Bloom (v.l.)
Kate Micucci, Malin Akerman, Orlando Bloom (v.l.)
Foto: ©Patrick Wymore/Netflix
Was wir bereits wissen
Die stargespickte Serie über Liebeschaos in der Großstadt ist ab heute abrufbar.

"Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit": Der Titel dieser deutschen Komödie würde auch perfekt zur neuen Netflix-Serie "Easy" passen. Sie dreht sich um Bewohner der US-Metropole Chicago, die zwar grundverschieden – aber alle auf der Suche sind: nach Orientierung, Sex und Liebe; vom Ehepaar, das sein Sexleben mit Rollenspielen wieder auf Vordermann bringen will bis hin zu einem Pärchen, das nach einem Partner für einen gemeinsamen Dreier Ausschau hält.

Deutscher Trailer "Easy"

Independent-Regisseur Joe Swanberg ("Drinking Buddies"), der auch das Drehbuch für die Serie schrieb, zeigt alle Facetten moderner Liebesbeziehungen – und konnte für sein Projekt zahlreiche namhafte Darsteller gewinnen: Neben "Fluch der Karibik"-Star Orlando Bloom spielen unter anderem Malin Akerman ("Watchmen"), Dave Franco ("Nerve"), Emily Ratajkowski ("We Are Your Friends") und Jake Johnson ("New Girl"). Alle acht halbstündigen Folgen der ersten Staffel stehen ab heute auf Deutsch und Englisch bei Netflix zum Abruf bereit.

Kommentare einblenden

Was bedeutet es eine Frau zu sein? "Transparent"-Star Jeffrey Tambor im Interview

Jeffrey Tambor (r.) als Maura
Jeffrey Tambor (r.) als Maura
Foto: ©2016 Amazon.com Inc.
Zum Start der 3. Staffel Amazon Original Serie "Transparent" (23. September) verrät Hauptdarsteller Jeffrey Tambour wie die Romance zwischen Maura und Vicki (Anjelica Huston) weitergeht.
Mehr lesen