Lena Gercke holt Promis auf die Tanzfläche

Model und Moderatorin: Lena Gercke
Model und Moderatorin: Lena Gercke
Foto: ©Thomas Lohnes/Getty Images
Was wir bereits wissen
Ab November moderiert die GNT-Gewinnerin die neue Primetime-Show „Deutschland tanzt!“ auf ProSieben.

Zusätzlich zur Modelkarriere startet Lena Gercke immer mehr auch als Moderatorin durch: Ab 12. November wird die Gewinnerin der ersten Staffel von "Germany's Next Topmodel" im Jahr 2006 immer samstags die Show "Deutschland tanzt!" bei ProSieben moderieren - und das zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. In der Show treten 16 noch nicht genannte Prominente für jeweils ein Bundesland gegeneinander an und müssen das Publikum für sich gewinnen. Dabei ist es egal ob ihr Auftritt klassischer Paartanz oder eine Solodarbietung im HipHop-Stil ist. Jedes Bundesland wählt seinen Favoriten und entscheidet, welche Promis ins Halbfinale einziehen. In der dritten Woche wird schließlich in der finalen Sendung ein Kandidat vom Publikum zum Sieger gekürt.

"'Deutschland tanzt!' wird eine große, glamouröse Show, bei der jeder Zuschauer mitentscheiden kann", so Gercke über ihr neues Projekt. Die Marburgerin ist zurzeit gut im Geschäft: Ab 20. Oktober ist sie auch wieder als Co-Moderatorin der sechsten Staffel von "The Voice of Germany" im Einsatz. Mit ihrer neuen Show macht sie der RTL-Show "Das Supertalent" Konkurrenz, bei der sie selbst zwei Staffeln lang als Jurorin mitwirkte.

Kommentare einblenden

Die besten Schurkenrollen von Christoph Waltz

Als Schurke vom Dienst in den Hollywood-Olymp: Christoph Waltz (60)
Als Schurke vom Dienst in den Hollywood-Olymp: Christoph Waltz (60)
Foto: © Adam Berry/Getty Images for Sony Pictures
Kein Grund zum Schmollen: Zum 60. Geburtstag des österreichischen Oscar-Preisträgers präsentieren wir die Top 5 des Hollywood-Schurken vom Dienst.
Mehr lesen