Literaturnobelpreis für Bob Dylan!

Schreibt zeitlose Hits und jetzt auch Geschichte: der frisch gebackene Literaturnobelpreisträger Bob Dylan (75)
Schreibt zeitlose Hits und jetzt auch Geschichte: der frisch gebackene Literaturnobelpreisträger Bob Dylan (75)
Foto: © Christopher Polk
Was wir bereits wissen
Der US-Musiker Bob Dylan erhält in diesem Jahr die höchste literarische Auszeichnung der Welt.

Schon in den vergangenen Jahren zählte er zu den Favoriten, jetzt hat er ihn sicher: Wie das Nobelpreiskomitee in Stockholm heute bekannt gab, wird der Sänger und Songwriter Bob Dylan in diesem Jahr mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Der Liedermacher werde für seine "neuen poetischen Ausdrucksformen innerhalb der großen amerikanischen Song-Tradition" geehrt, so die Begründung der Akademie, und weiter: "Er hat den Status einer Ikone". Damit erhält zum ersten Mal ein Songwriter den berühmten Preis.

Sara Danius, die Chefin der Akademie, lobte Dylan als herauragenden Dichter: "Seit 54 Jahren erfindet er sich immer wieder neu". Die Jury habe ihre Entscheidung "in großer Einigkeit" getroffen. Der Sänger, der 1941 im US-Staat Minnesota als Robert Allen Zimmerman geboren wurde, hat die Folk- und Rockszene in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt und im Laufe seiner Karriere bislang mehr als 500 Songs geschrieben – zu den berühmtesten zählen "Blowin’ in the Wind" und "Like a Rolling Stone".

Kommentare einblenden

Best of SOCIAL MEDIA Entertainment

Foto: facebook.com/barbara.schoeneberger.official
Heute in unserem #SocialRoundUp: Moderatorin Barbara Schöneberger hat die sozialen Medien für sich entdeckt und Carolin Kebekus bewirbt sich als "Tatort"-Kommissarin.
Mehr lesen