Dwayne Johnson: Neue YouTube-Serie "Lifelong"

Erfolgreich als Darsteller und als Produzent: Dwayne Johnson
Foto: ©Kevin Winter/Getty Images
Was wir bereits wissen
Der Action-Star produziert die Sci-Fi-Serie für den Abo-Dienst und Netflix-Konkurrenten YouTube Red.

YouTube will seinen (in Deutschland noch nicht erhältlichen) Dienst YouTube Red zum Konkurrenten für Amazon Video, Netflix und Co. aufbauen und gibt zu diesem Zweck nun ebenfalls vermehrt Original-Content in Auftrag. Eines der exklusiven Projekte wird "Baywatch"-Star Dwayne "The Rock" Johnson mit seiner Firma Seven Bucks und mit Unterstützung der ProSiebenSat.1 Media-Tochter Studio71 produzieren: Die achtteilige Sci-Fi-Serie "Lifeline" dreht sich um eine Versicherungsagentur, die ihre Agenten auf Zeitreisen schickt, um das Ableben der Klienten zu verhindern. Ob Johnson auch in der Serie mitspielen wird, ist bislang nicht bekannt.

Neben "Lifelong" orderte YouTube auch den Serienpiloten "Impulse", den Regisseur Doug Liman ("Edge of Tomorrow") inszenieren wird. In "Impulse" soll es um einen Teenager gehen, der seine übermenschlichen Fähigkeiten entdeckt und von einer geheimnisvollen Organisation gejagt wird – analog zum Kinofilm "Jumper" von 2008, der ebenfalls auf einer Romanreihe von Autor Steven Gould basierte und bei dem auch schon Liman auf dem Regiestuhl Platz nahm.

Ob und wann YouTube Red auch hierzulande verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Krimi ade: Die besten Serienausstiege

Glänzte bis zu seinem enttäuschenden Serientod 31 Mal als "Kommissar Beck"-Assistent Gunvald: Mikael Persbrandt (53)
Foto: © ZDF
Seit Sonntag ist "Kommissar Beck"-Assistent Gunvald (Mikael Persbrandt) Geschichte. Sein Abgang war jedoch einer TV-Kultfigur wie ihm unwürdig. Wir zeigen, wie man es besser macht...
Mehr lesen