Barack Obama an der Uni: Erster Trailer zum Netflix-Drama "Barry"

Devon Terrell als Barack Obama
Devon Terrell als Barack Obama
Foto: ©Linda Kallerus/Netflix
Was wir bereits wissen
Das Biopic zeigt den scheidenden US-Präsidenten Barack Obama als 20-jährigen Studenten.

Im Herbst des Jahres 1981 kommt Barack Obama, genannt Barry (Devon Terrell), als Student nach New York City, um an der Columbia University sein Studium anzutreten. Das folgende Jahr zwischen Alltagsrassismus, der Präsidentschaft des republikanischen Hardliners Ronald Reagans und der schwierigen Beziehung zu seinen weit entfernt lebenden Eltern prägt den Mann, der später der 44. Präsident der Vereinigten Staaten werden wird.

Am 16. Dezember veröffentlicht Netflix weltweit das mit Spannung erwartete Biopic - und bietet jetzt mit einem Trailer schon einen Vorgeschmack. Neben Newcomer Devon Terrell in der Hauptrolle sind unter anderem Ashley Judd als Obamas Mutter, Jenna Elfman ("Damages"), Jason Mitchell ("Straight Outta Compton") und Ellar Coltrane ("Boyhood") zu sehen, Regie führt Vikram Gandhi ("Kumaré").

"Barry": der deutsche Trailer (Start: 16.12.)
Kommentare einblenden

"Die Hochzeits-Crasher": Fortsetzung in Arbeit

Vince Vaughn (l.) und Owen Wilson bei der Premiere des ersten Films
Vince Vaughn (l.) und Owen Wilson bei der Premiere des ersten Films
Foto: ©Gareth Cattermole/Getty Images
Die Hit-Komödie mit Vince Vaughn und Owen Wilson soll in die nächste Runde gehen.
Mehr lesen