"Terminator"-Schöpfer und Hollywoods Pionier in Sachen 3D-Technologie: James Cameron (63). Foto: © Frazer Harrison/Getty Images
1990: James Cameron mit Arnold Schwarzenegger (r.) am Set von "Terminator 2 - Tag der Abrechnung", der in Deutschland am 24. Oktober 1991 ins Kino kam und ab 29. August 2017 in 3D konvertiert wieder aufgeführt wird. Foto: © StudioCanal
1996: James Cameron (r.) mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio am Set von "Titanic", der im Kino weltweit fast 2,2 Milliarden Dollar einspielte und 1998 11 Oscars gewann – darunter die Hauptkategorien "Bester Film" und "Beste Regie". Foto: © Paramount Pictures
2007: James Cameron mit Schauspieler Sam Worthington (r.) am Set von "Avatar - Aufbruch nach Pandora", der in Deutschland am 17. Dezember 2009 ins Kino kam und mit einem weltweiten Einspielergebnis von fast 2,8 Milliarden Dollar der erfolgreichste Film aller Zeiten ist. Foto:© 20th Century Fox
2009: James Cameron und Schauspielerin Sigourney Weaver präsentieren "Avatar - Aufbruch nach Pandora" in Berlin. Der deutsche Starttermin für "Avatar 2" ist für den 17. Dezember 2020 geplant. Foto: © Andreas Rentz/Getty Images
2009: James Cameron und seine Ehefrau Suzy Amis haben sich bei der "Avatar"-Premiere in Tokio 3D-fertig gemacht. Foto: © Junko Kimura/Getty Images
2009: Für seine Blockbuster-Erfolge und tricktechnischen Verdienste in Hollywood bekam James Cameron im Dezember seinen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Die Laudatio hielt sein "Terminator"-Kumpel Arnold Schwarzenegger. Foto: © Frazer Harrison/Getty Images
2010: Das "Avatar"-Ensemble Sam Worthington, Regisseur James Cameron, Zoe Saldana, Produzent Jon Landau und Sigourney Weaver (v.l.n.r.) feiert den Gewinn des Golden Globes als "Bester Film". Bei den späteren Oscars ging der Film in dieser Kategorie leer aus, gewann aber in den Bereichen "Kamera", "Visuelle Effekte" und "Produktionsdesign". Foto: © Kevin Winter/Getty Images

Bildergalerie zu Regisseur James Cameron

Zum 3D-Re-Release von "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" am 29. August: die wichtigsten Stationen in der Karriere des Oscar-prämierten Kino-Visionärs ("Titanic" und 3D-Pioniers "Avatar" James Cameron.