Kino-Vorschau: Die 17 spannendsten Reboots 2017

"Die Schöne und das Biest" mit Dan Stevens und Emma Stone – Kinostart: 16. März
"Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" mit Arved Friese (l.) und Justus von Dohnány – Kinostart: 2. Februar
"Schatz, nimm Du sie!" mit Maxim Mehmet und Carolin Kebekus – Kinostart: 16. Februar
"Power Rangers" mit (v.l.n.r.) Naomi Scott, RJ Cyler, Dacre Montgomery, Ludi Lin und Becky G. – Kinostart: 23. März
"Ghost in the Shell" mit Scarlett Johansson – Kinostart: 30. März
"Abgang mit Stil" mit Alan Arkin (l.), Morgan Freeman und Michael Caine – Kinostart: 13. April
"CHIPS" mit Michael Pena (l.) und Dax Shepard – Kinostart: 20. April
"King Arthur: Legend of the Sword" mit Charlie Hunnam – Kinostart: 11. Mai
"Baywatch" mit (v.l.n.r.) Ronnie (Jon Bass), Summer Quinn (Alexandra Daddario), Matt Brody (Zac Efron), Mitch Buchanan (Dwayne Johnson), C.J. Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie Holden (Ilfenesh Hadera) – Kinostart: 1. Juni
"Die Mumie" mit Tom Cruise und Annabelle Wallis – Kinostart: 8. Juni
"Spider-Man: Homecoming" mit Tom Holland – Kinostart: 6. Juli
"Bullyparade: Der Film" mit Rick Kavanian (l.), Michael Herbig und Christian Tramitz – Kinostart: 20. Juli
"Stephen Kings Es" mit Bill Skarsgård – US-Kinostart: 8. September
"Friday the 13th" – Kinostart: 12. Oktober
"Flatliners" (Artwork des Originals von 1999) – Kinostart: 23. November
"Mord im Orient-Express" (Artwork des Originals von 1974) – Kinostart: 23. November
"Jumanji" mit (v.l.n.r.) Kevin Hart, Dwayne Johnson, Karen Gillan und Jack Black – Kinostart: 21. Dezember
Im zweiten Teil unserer großen Jahresvorschau präsentieren wir 17 Kino-Neuauflagen, die 2017 neuen Schwung in bekannte Filmklassiker und TV-Serien bringen.

Nachdem wir bereits die 17 spannendsten Sequels 2017 vorgestellt haben, richten wir unseren Blick auf 17 vielversprechende Neuauflagen bekannter Film- und Serienstoffe...

Die 17 spannendsten Reboots 2017

"Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" (Start: 2. Februar)
1979 lief die Serien-Adaption des Jugendbuchs von James Krüss im ZDF. Im Kino-Reboot treten Arved Friese und Justus von Dohnányi in die Fußstapfen von Thommy Orner (Timm Thaler) und Schurkendarsteller Horst Frank (Baron de Lefouet). Regie: Andreas Dresen

Trailer zu "Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" (Kinostart: 2.2.2017)

"Schatz, nimm Du sie!" (Start: 16. Februar)
Bei der etwas anderen Sorgerechtstreit-Komödie mit Maxim Mehmet und GOLDENE KAMERA 2017 Jury-Mitglied Carolin Kebekus in ihrer ersten Kinohauptrolle handelt es sich um ein Remake des französischen Kinoerfolgs "Mama gegen Papa - Wer hier verliert, gewinnt" von 2015. Regie: Sven Unterwaldt Jr.

Trailer zu "Schatz, nimm Du sie!" (Kinostart: 16.2.2017)

"Die Schöne und das Biest" (Start: 16. März)
Bei der Märchenadaption "Die Schöne und das Biest" aus dem Jahre 1991 handelt es sich um den modernen Disney-Klassiker schlechthin. In der Realfilm-Neuauflage schmachten sich Emma Watson und (via Motion-Capture-Verfahren) Dan Stevens in den Titelrollen an. Regie: Bill Condon

Trailer zu "Die Schöne und das Biest" (Kinostart: 16.3.2017)

"Power Rangers" (Start: 23. März)
Inspiriert von japanischen Vorlagen rief US-Fernsehmogul Haim Saban 1993 die "Power Rangers" ins popkulturelle Serien-Leben. 23 Staffeln und zwei Filme später kriegen es die farbenfrohen Teenie-Fighter im großangelegten Kino-Reboot mit Stamm-Nemesis Rita Repulsa (Elizabeth Banks) zu tun. Regie: Dean Israelite

Trailer zu "Power Rangers" (Kinostart: 23.3.2017)

"Ghost in the Shell" (Start: 30. März)
Masamune Shirows Manga und Mamoru Oshiis Anime-Adaption aus dem Jahre 1995 gehören zu den Schlüsselwerken der japanischen Popkultur. Im US-Remake ist es Scarlett Johansson (GOLDENE KAMERA 2012), die als identitätserschütterte Cyborg-Polizistin Jagd auf einen terroristischen Hacker macht. Regie: Rupert Sanders

Trailer zu "Ghost in the Shell" (Kinostart: 30.3.2017)

"Abgang mit Stil" (Start: 13. April)
In "Die Rentner-Gang" von 1979 spielten George Burns, Art Carney und Lee Strasberg drei Ruheständler, die durch einen Bankraub ihrer Sozialhilfe-Monotonie entkommen und zu Medienstars werden. Im Remake stürzen sich Alan Arkin, Michael Caine und Morgan Freeman (GOLDENE KAMERA 2012) ins illegale Abenteuer. Regie: Zach Braff

Trailer zu "Abgang mit Stil" (Kinostart: 13.4.2017)

"CHIPS" (Start: 20. April)
Zwischen 1977 und 1983 waren Erik Estrada und Larry Wilcox als smarte Motorrad-Cops im Serien-Einsatz. Im betont rustikaleren Kino-Reboot wird das "California Highway Patrol"-Duo Frank "Poncho" Poncherello und Jon Baker von Michael Pena und Dax Shepard verkörpert. Regie: Dax Shepard

Originaltrailer zu "CHIPS" (Kinostart: 20.4.2017)

"King Arthur: Legend of the Sword" (Start: 11. Mai)
Seit Regisseur Richard Thorpe 1953 "Die Ritter der Tafelrunde" verfilmte, gehört die Artus-Sage zu den beliebtesten Abenteuer-Sujets Hollywoods. 13 Jahre nach Clive Owen in "King Arthur" ist es jetzt "Sons of Anarchy"-Haudegen Charlie Hunnam, der das legendäre Schwert aus dem Stein ziehen darf. Regie: Guy Ritchie

Trailer zu "King Arthur: Legend of the Sword" (Kinostart: 11.5.2017)

"Baywatch" (Start: 1. Juni)
Mehr TV-Kult geht nicht: Von 1989 bis 2001 hetzte David Hasselhoff als Rettungsschwimmer Mitch Buchannon durch die Brandung von Malibu und bekam dabei formschöne Unterstützung von Grazien wie Pamela Anderson als C. J. Parker, die im Kino-Remake von "Percy Jackson"-Beauty Alexandra Daddario verkörpert wird. In Mitchs Badhose schlüpft Hollywood-A-Lister Dwayne "The Rock" Johnson. Regie: Seth Gordon

Trailer zu "Baywatch" (Kinostart: 1.6.2017)

"Die Mumie" (Start: 8. Juni)
Als "Die Mumie" machte sich Boris Karloff 1932 unsterblich und sorgte mit dafür, dass die Universal-Horror-Ära in die Filmannalen einging. Nachdem Universal sein Monster-Franchise bereits 1999 mit Brendan Fraser und Rachel Weisz in den Heldenrollen reaktivierte, dürfen im brandneuen "Mummy"-Reboot Tom Cruise und Annabelle Wallis verhindern, dass eine untote ägyptische Prinzessin (Sofia Boutella) die Welt in den Abgrund stürzt. Regie: Alex Kurtzman

Trailer zu "Die Mumie" (Kinostart: 8.6.2017)

"Spider-Man: Homecoming" (Start: 6. Juli)
Seine "Heimkehr" in das Cinematic Universe von Marvel feierte Tom Holland als Peter Parker alias Spider-Man bereits 2016 in "The First Avenger: Civil War" als Protegé von "Iron Man" Robert Downey Jr. In seinem ersten Solo-Abenteuer erleben wir nach 2002 ("Spider-Man" mit Tobey Maguire) und 2012 ("The Amazing Spider-Man" mit Andrew Garfield) zum dritten Mal die Superhelden-Genese des netten Highschool-Spinners von nebenan, der es dabei mit The Vulture (Michael Keaton) zu tun bekommt. Regie: Jon Watts

Trailer zu "Spider-Man: Homecoming"

"Bullyparade: Der Film" (Start: 20. Juli)
Zum 20. Jubiläum ihrer Comedy-Show schlüpfen Michael Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian auf der großen Leinwand in die kultigen Episodenrollen, die uns bereits die Blockbuster-Spin-offs "Der Schuh des Manitu (2001) und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" (2004) beschert haben. Regie: Michael Herbig

Trailer zu "Bullyparade: Der Film" (Kinostart: 20.7.2017)

"Stephen Kings Es" (US-Start: 8. September)
Der Zweiteiler "Stephen Kings Es" mit "Rocky Horror Picture Show"-Legende Tim Curry in der Rolle des Killer-Clowns aus dem Jahre 1990 gilt als eine der besten King-TV-Adaptionen. Im ebenfalls auf zwei Teile angelegten Kino-Reboot steckt Alexander Skarsgårds jüngerer Bruder Bill unter dem furchteinflößenden Pennywise-Make-up. Regie: Andrés Muschietti

Regisseur Andrés Muschietti verabschiedet Schauspieler Nicholas Hamilton vom "Es"-Set

"Friday the 13th" (Start: 12. Oktober)
Nachdem "Freitag, der 13." 1980 das Slasher-Genre salonfähig gemacht hat, darf Hockeymasken-Killer Jason Voorhees 2017 zum 13. Mal im Kino seine Machete schwingen. Dabei soll es sich aber um kein Remake des 2009er "Freitag der 13."-Reboots von Marcus Nispel handeln, sondern um eine weitere Neuauflage handeln. Regie: Breck Eisner

"Flatliners" (Start: 23. November)
1990 verhalf Regisseur Joel Schumacher den damaligen Jungstars Julia Roberts, Kevin Bacon und Kiefer Sutherland zum Durchbruch in Hollywood. 27 Jahre später sind es Diego Luna, Ellen Page und "xXx 3"-Beauty Nina Dobrev, die als mit Nahtoderfahrungen experimentierende Medizinstudenten in die Filmgeschichte eingehen wollen. Regie: Niels Arden Oplev

Nina Dobrev knipst ihren Schauspielkollegen Diego Luna am "Flatliners"-Set

"Mord im Orient-Express" (Start: 23 November)
1974 heimste Sydney Lumets stargespickte Agatha-Christie-Verfilmung sechs Oscar-Nominierungen und einen Oscar-Gewinn für Ingrid Bergman ein. In der mit Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Judi Dench, Willem Dafoe, Penélope Cruz und "Star Wars"-Amazone Daisy Ridley nicht minder stargespickten Neuauflage übernimmt Kenneth Branagh nicht nur den Part von Superspürnase Hercule Poirot, sondern auch die Regie.

"Jumanji" (Start: 21. Dezember)
Zu den unvergesslichen Rollen des 2014 verstorbenen Komikers Robin Williams gehört die Hauptrolle in der Fantasyroman-Verfilmung "Jumanji" von 1995. Im neue Wege beschreitenden Reboot werden vier Jugendliche in die Parallelwelt des magischen Brettspiels gesogen und erleben haarsträubende Abenteuer in Gestalt ihrer Superforscher-Spielfiguren, die von Dwayne Johnson, Kevin Hart, Karen Gillan und Jack Black verkörpert werden. Regie: Jake Kasdan

Text: Alexander Attimonelli

Kristen Stewart: "Was Angst einjagt, sind weniger Gespenster als Unwissen"

Kristen Stewart als "Personal Shopper" Maureen
Maureen (Kristen Stewart)
Maureen (Kristen Stewart)
Maureen (Kristen Stewart)
Maureen (Kristen Stewart)
Kyra (Nora von Waldstätten)
Maureen (Kristen Stewart)
Maureen (Kristen Stewart)
Maureen (Kristen Stewart)
Ingo (Lars Eidinger)
Lara (Sigrid Bouaziz)
Maureen (Kristen Stewart)
Zum Kinostart des etwas anderen Geisterfilms "Personal Shopper" verrät Hauptdarstellerin Kristen Stewart, dass sie erst in Paris richtig zum Leben erwacht ist und was ihr Angst einflößt.
Mehr lesen