Auf einen Blick: Die coolsten Super Bowl Spots 2017

Ab 1. Juni im Rettungseinsatz: die neue "Baywatch"-Crew mit Jon Bass, Alexandra Daddario, Kelly Rohrbach, Dwayne Johnson, Zac Efron und Ilfenesh Hadera (v.l.n.r.)
Foto: © Paramount Pictures
Alle Jahre wieder präsentieren die Hollywood-Studios in den Werbepausen des weltweit verfolgten Football-Spektakels brandneue Teaser ihrer kommenden Blockbuster.

Als sich Sonntag Nacht die Augen der Welt auf das größte Sportereignis der Welt richteten, waren es nicht nur eingefleischte Football-Fans, die sich vor den Mattscheiben versammelten. Beim historischen Sieg der New England Patriots fieberten auch Popkultur-Aficionados mit, die sich in den Werbeblöcken des Super Bowl neue Eindrücke und Teaser zu den am heißesten erwarteten Produktionen des Jahres erhofften. Während Serien-Freunde mit der Teaser-begleitenden Info beglückt wurden, dass die zweite Staffel von "Stranger Things" an Halloween starten wird, bekam die Kino-Gemeinde neues Bildmaterial folgender Highlights spendiert...

Die 8 coolsten Kino-Spots beim Super Bowl 2017

"A Cure for Wellness" (Start: 23. Februar)

Super Bowl Teaser zu "A Cure for Wellness"

"Logan: The Wolverine" (Start: 2. März)

Super Bowl Teaser zu "Logan: The Wolverine"

"Ghost in the Shell" (Start: 30. März)

Super Bowl Teaser zu "Ghost in the Shell"

"Fast & Furious 8" (Start: 13. April)

Super Bowl Teaser zu "Fast & Furious 8"

"Guardians of the Galaxy 2" (Start: 27. April)

Super Bowl Teaser zu "Guardians of the Galaxy 2"

"Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" (Start: 25. Mai)

Super Bowl Teaser zu "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache"

"Baywatch" (Start: 1. Juni)

Super Bowl Teaser zu "Baywatch"

"Transformers: The Last Knight" (Start: 22. Juni)

Super Bowl Teaser zu "Transformers: The Last Night"

Hollywood war jedoch nicht nur mit Werbung in eigener Sache am Start. Unter den zahlreichen extra für den Super Bowl produzierten Commercials fanden sich auch wieder einige, in denen bekannte Leinwandgrößen für filmreife Produkt-PR gesorgt haben...

Die 5 coolsten Werbespots mit Hollywood-Stars

Melissa McCarthy für Kia

Melissa McCarthy in Super Bowl Commercial

Peter Fonda für Mercedes

Peter Fonda in Super Bowl Commercial

John Malkovich für Squarespace

John Malkovich in Super Bowl Commercial

Gal Gidot und Jason Statham für wix.com

Gal Gidot und Jason Statham in Super Bowl Commercial

Christopher Walken und Justin Timberlake für Bai

Christopher Walken und Justin Timberlake in Super Bowl Commercial

Bildergalerie: Die spannendsten Kino-Sequel 2017

"Justice League" mit (v.l.n.r.) The Flash (Ezra Miller), Superman (Henry Cavill). Cyborg (Ray Fisher), Wonder Woman (Gal Gadot), Batman (Ben Affleck) und Aquaman (Jason Momoa) – Kinostart: 16. November
"The LEGO Batman Movie" – Kinostart: 9. Februar
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe" mit Dakota Johnson und Jamie Dornan – Kinostart: 9. Februar
"Logan: The Wolverine" mit Hugh Jackman – Kinostart: 2. März
"Kong: Skull Island" mit (v.l.n.r.) John Goodman, Tom Hiddleston, Brie Larson und John C. Reilley – Kinostart: 9. März
"Fast & Furious 8" mit Jason Statham (l.) und Dwayne Johnson – Kinostart: 13. April
"Guardians of the Galaxy 2" – Kinostart: 27. April
"Alien: Covenant" mit Michael Fassbender – Kinostart: 18. Mai
"Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" mit Jarvier Bardem – Kinostart: 25. Mai
"Wonder Woman" mit Gal Gidot – Kinostart: 15. Juni
"Transformers: The Last Knight" – Kinostart: 22. Juni
"Ich – Einfach unverbesserlich 3" – Kinostart: 6. Juli
"Planet der Affen: Survival" – Kinostart: 3. August
"Cars 3" – Kinostart: 28. September
"Blade Runner 2049" mit Ryan Gosling (l.) und Harrison Ford – Kinostart: 5. Oktober
"Thor: Ragnarök" mit Chris Hemsworth (r.) und von Regisseur Taika Waititi – Kinostart: 26. Oktober
"Star Wars: Episode VIII" – Kinostart: 14. Dezember

Black Brain-Power: "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen"

Die "Hidden Figures"-Heldinnen Mary Jackson (Janelle Monáe, l.), Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson) und Dorothy Vaughan (Octavia Spencer, r.)
Dorothy Vaughan (Octavia Spencer, l.), Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson) und Mary Jackson (Janelle Monáe, r.)
John Glenn (Glenn Powell) und Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Al Harrison (Kevin Costner)
Dorothy Vaughan (Octavia Spencer, l.) und Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson) und Mary Jackson (Janelle Monáe, r.)
Die junge Katherine (Lidya Jewett)
Dorothy Vaughan (Octavia Spencer)
Karl Zielinski (Olek Krupa) und Mary Jackson (Janelle Monáe)
Aufmarsch der afroamerikanischen Mathematikerinnen
Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson)
Mary Jackson (Janelle Monáe)
Mary Jackson (Janelle Monáe)
Mary Jackson (Janelle Monáe) und Levi Jackson (Aldis Hodge)
Mary Jackson (Janelle Monáe, l.), Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson) und Dorothy Vaughan (Octavia Spencer, r.)
Die wahre Geschichte über drei afro-amerikanische NASA-Mathematikerinnen hat sich zum heimlichen Oscar-Favoriten gemausert. Wir haben mit den Stars und Machern gesprochen.
Mehr lesen