Kino-Event der Woche: "Schloss aus Glas"

Naomi Watts, Woody Harrelson und Oscar-Preisträgerin Brie Larson brillieren in der einfühlsamen Verfilmung des autobiografischen Bestsellers von Jeannette Walls.

Oscar-Gewinnerin Brie Larson hatte gerade noch in "Kong: Skull Island" mit Riesenmonstern zu tun. Jetzt ist sie unter der Regie von Destin Daniel Cretton in die Rolle einer jungen Frau geschlüpft, deren auf andere Art ungeheuerliche Kindheit durch die Hoffnung auf ein Traumschloss geprägt war. Eine menschlicher Charakterzug, den Brie Larson als lebensnotwendig ansieht, wie sie der GOLDENEN KAMERA im Interview verriet, in dem die 27-Jährige auch über ihr Superheldinnen-Debüt als "Captain Marvel" (Kinostart: 7. März 2019) sprach...

Brie Larson über "Schloss aus Glas"

Hintergrund

"Schloss aus Glas" basiert auf dem gleichnamigen Bestseller der New Yorker Society-Reporterin und Schrifstellerin Jeannette Wells, die im Jahr 2005 Erinnerungen an ihre entbehrungsreiche Kindheit zu Papier brachte. Ihre bewegende Lebensgeschichte verkaufte sich über 4 Millionen Mal und wurde in 31 Sprachen übersetzt.

Darum geht's in "Schloss aus Glas"

Die Journalistin Jeannette (Brie Larson) hat sich verlobt, doch ihre exzentrischen Eltern möchte sie niemandem vorstellen. Sie schämt sich für sie. Rückblende in eine Kindheit zwischen Abenteuer und Armut: Malerin Rose Mary (Naomi Watts) ist als Mutter überfordert, der impulsive Vater Rex (Woody Harrelson) trinkt und wird das versprochene Traumschloss nie bauen. Stattdessen haust die Familie in Bruchbuden. Und Jeannette und ihre Geschwister steigen oft hungrig in ihre Betten aus Pappkartons.

Trailer zu "Schloss aus Glas" (Kinostart: 21.9.2017)

GOKA-Wertung

Die Verfilmung des autobiografischen Bestsellers von Jeannette Walls trifft die Balance aus wundervollen Momenten und schonungsloser Realität.

Muss ich sehen, weil...
...weil Woody Harrelson seine Oscar-Nominierung in der Tasche haben dürfte.

Für Fans von...
..."Captain Fantastic" und "Lion" mit Nicole Kidman

(Inhalt + Wertung: Ulrike Schröder / Interview: Anke Hofmann)

Kommentare einblenden

Alt gegen Jung: GOKA-Stars in "High Society"

Iris Berben, Katja Riemann und Emilia Schüle – die drei GOLDENE KAMERA-Preisträger und gefragtesten deutschen Schauspieler in einem Kinofilm.
Mehr lesen