Wotan Wilke Möhring ist "GQ Mann des Jahres"

Wotan Wilke Möhring
Wotan Wilke Möhring
Foto: Oliver Hardt/Getty Images
Was wir bereits wissen
"Tatort"-Kommissar Wotan Wilke Möhring gewinnt den "GQ Männer des Jahres"-Award in der Kategorie "Film national.

Seit Jahren zählt er zu den gefragtesten Schauspielern Deutschlands – ob als "Tatort"-Kommissar, auf der Kino-Leinwand oder beispielsweise auch als Old Shatterhand in einer Neuverfilmung von "Winnetou", die an Weihnachten bei RTL ausgestrahlt werden soll. Am 10. November erhält Wotan Wilke Möhring für seine Leistungen vor der Kamera in Berlin den "GQ Männer des Jahres"-Award in der Kategorie "Film national".

"Wotan Wilke Möhring ist für mich Punk und Gentleman in einem", so GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega in der Begründung. "Er ist der Beweis, dass Rebellion keine leere Pose sein muss, sondern deren Energie dort am besten aufgehoben ist, wo sie produktiv wird: zum Beispiel in der Kunst. Seit seiner Jugend hat er sich stets neue Herausforderungen gesucht und blieb sich dabei immer treu. Neugierig und geerdet reifte er zu einem der besten Schauspieler Deutschlands."

Zurzeit steht Möhring für den neuen "Tatort: Böser Boden" vor der Kamera. Abgedreht hat der Grimme-Preisträger unter anderem die Kiffer-Komödie "Lommbock" und die Tragikomödie "Happy Burnout". Mit der neuen Auszeichnung befindet er sich in bester Gesellschaft: Zu den früheren Preisträgern des "GQ Männer des Jahres"-Awards zählen Daniel Brühl, Tom Schilling und Elyas M’Barek. Die Verleihung, die bereits zum 18. Mal stattfindet, wird von Barbara Schöneberger moderiert.

Kommentare einblenden

Ho, ho, ho! Spielt Kevin Hart den Weihnachtsmann?

US-Comedian Kevin Hart
US-Comedian Kevin Hart
Foto: ©Jamie McCarthy/Getty Images
Der Comedian soll die Hauptrolle in einem neuen Disney-Weihnachtsfilm übernehmen.
Mehr lesen