Jennifer Lopez: Star im "Bye Bye Birdie"-Remake

Multitalent Jennifer Lopez
Multitalent Jennifer Lopez
Foto: ©Emma McIntyre/Getty Images
Was wir bereits wissen
"La Lopez" übernimmt die Hauptrolle in einer TV-Neufassung des Musical-Klassikers.

Zeitreise in die 50er-Jahre: Für eine Neufassung des Musicals "Bye Bye Birdie", die nächstes Jahr an Weihnachten ausgestrahlt werden soll, hat der US-Sender NBC Jennifer Lopez für die Hauptrolle verpflichtet. Sie spielt die Sekretärin Rose "Rosie" Alvarez, Freundin des Songwriters und Musikagenten Albert Peterson. Im Broadway-Musical aus den 50er-Jhren spielten damals Chita Rivera und Dick Van Dyke die Hauptrollen, in einer Kinoadaption 1963 war dann Janet Leigh als Rose zu sehen.

Lopez selbst hatte die Idee zu der Neuverfilmung: "Broadway-Musicals und Filme haben mich schon in meiner Kindheit inspiriert", so die Sängerin und Schauspielerin, "und 'Bye Bye Birdie' war eines meiner Lieblings-Musicals. Ich bin stolz, mit 'Shades of Blue' Teil der NBC-Familie zu sein und dachte, es wird bestimmt ein Knaller, sich eines ihrer großen Live-Musicals anzunehmen."

Die Krimi-Serie "Shades of Blue" mit Jennifer Lopez und Ray Liotta läuft zurzeit dienstags bei RTL.

Kommentare einblenden

Trauer um Manfred Krug

In memoriam Manfred Krug (1937-2016)
In memoriam Manfred Krug (1937-2016)
Foto: © picture alliance/United Archives
Der beliebte Fernsehschauspieler und legendäre "Tatort"-Kommissar Manfred Krug ist im Alter von 79 Jahren verstorben.
Mehr lesen