Drehstart für TV-Drama "Der Sohn" mit Mina Tander

Im NDR-Fernsehfilm "Der Sohn" spielt Mina Tander eine verzweifelte Mutter
Im NDR-Fernsehfilm "Der Sohn" spielt Mina Tander eine verzweifelte Mutter
Foto: Andreas Rentz/Getty Images
Was wir bereits wissen
In "Der Sohn" spielt Mina Tander eine verzweifelte Mutter. Mit von der Partie: Muriel Baumeister und Nino Böhlau.

Gerade noch hat sie eine Schwangere gespielt (in der Kino-Komödie "Antonio, ihm schmeckts nicht") – doch in ihrem nächsten Projekt hat Mina Tander bereits einen 16-jährigen Sohn! Im NDR-Fernsehfilm spielt sie die Alleinerziehende Katharina, die sich große Sorgen um ihren 16-jährigen Sprössling (Nino Böhlau) macht, mit dem sie in einer norddeutschen Kleinstadt lebt. Als dort eine junge Frau vergewaltigt und ermordet wird, muss Katharina feststellen, dass Stefan verstörende sexuelle Fantasien hat: So findet sie auf seinem Computer gewaltverherrlichende pornographische Bilder, und auch das Verhalten ihres Sohnes gibt ihr immer mehr zu denken. Immer mehr steigert sich Katharina in den Verdacht hinein, dass Stefan der Täter sein könnte. Dann gibt es ein zweites Opfer...

In weiteren Rollen sind unter anderem Muriel Baumeister, Lena Dörre und Tobias Oertel zu sehen, auf dem Regiestuhl nimmt der mehrfache Grimme-Preisträger Urs Egger ("Der Fall Bruckner") Platz. Die Ausstrahlung ist für kommendes Jahr im Ersten vorgesehen.

Kommentare einblenden

"Andorra": Guy Pearce springt für Clive Owen ein

Guy Pearce wird in "Andorra" den amerikanischen Buchhändler Alexander Fox spielen
Guy Pearce wird in "Andorra" den amerikanischen Buchhändler Alexander Fox spielen
Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images
Der Australier Guy Pearce übernimmt die Hauptrolle im Thriller "Andorra". 
Mehr lesen