Adam Bousdoukos als rappender Anwalt im Ersten

Die Crew von "Dimitrios Schulze", v. li.: Daniel Reich (Produzent von kurhaus production), Adam Bousdoukos (Dimitrios Schulz), Ulrich Herrmann (Redaktion SWR), Regisseur Cüneyt Kaya und Kida Khordr Ramadan (Polizist Sultak Cakmak)
Die Crew von "Dimitrios Schulze", v. li.: Daniel Reich (Produzent von kurhaus production), Adam Bousdoukos (Dimitrios Schulz), Ulrich Herrmann (Redaktion SWR), Regisseur Cüneyt Kaya und Kida Khordr Ramadan (Polizist Sultak Cakmak)
Foto: © SWR/kurhaus production
Was wir bereits wissen
Der "Soul Kitchen"-Star Adam Bousdoukos geht mit "Dimitrios Schulze" in Serie, wenn der Pilotfilm beim Publikum ankommt.

Ein rappender Anwalt mit griechischen Wurzeln, der in Mannheim mit nicht immer ganz legalen Methoden für seine Mandanten im Einsatz ist: Diese ungewöhnlichen Zutaten bilden das Zentrum der ARD-Produktion "Dimitrios Schulze". Der Pilotfilm wird am 2. Februar zur besten Sendezeit ausgestrahlt und soll bei Erfolg zu einer ganzen Reihe ausgebaut werden, die dann im kommenden Jahr in Produktion gehen soll.

Die Hauptrolle übernimmt Adam Bousdoukos, der zuletzt an der Seite von Christoph Maria Herbst in "Highway to Hellas" im Kino zu sehen war. Er spielt den findigen Anwalt Dimitrios, genannt Dimi, der seine Kanzlei im Mannheimer Stadtteil Jungbusch hat und zwischendurch im Laden seiner Mutter (Despina Pajanou) aushilft. Zwischendurch mimt er gern den Rapper und tritt damit in seinen eigenen Werbespots auf.

Das Drehbuch stammt von Fred Breinersdorfer, der selbst Jurist ist und unter anderem schon die Romanvorlagen für die "Anwalt Abel"-Spielfilme mit Günther Maria Halmer schuf.

Kommentare einblenden

Sonequa Martin-Green: Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"

Sonequa Martin-Green (31)
Sonequa Martin-Green (31)
Foto: ©Joe Scarnici/Getty Images
Der "Walking Dead"-Star wird "Lieutenant Commander" in der CBS/Netflix-Serie.
Mehr lesen