Stars stehen Schlange bei Wes Anderson

Filmemacher Wes Anderson (47)
Filmemacher Wes Anderson (47)
Foto: ©Ernesto Ruscio/Getty Images
Was wir bereits wissen
Für seinen neuen Stop-Motion-Film "Isle of Dogs" konnte der Regisseur unter anderem Scarlett Johansson und Edward Norton begeistern.

Sieben Jahre nach "Der fantastische Mr. Fox" arbeitet Wes Anderson ("Grand Budapest Hotel") zurzeit an seinem zweiten Stop-Motion-Animationsfilm – und konnte dafür eine beeindruckende Starriege versammeln, die den Figuren ihre Stimmen leihen wird. Darunter sind zahlreiche Weggefährten, mit denen Anderson bereits mehrere Filmprojekte realisiert hat, wie er jetzt in einer Videoankündigung verriet.

Neben Edward Norton, der die Hauptfigur - einen Hund namens Rex - spricht, werden unter anderem Jeff Goldblum, Bryan Cranston, Bill Murray, Scarlett Johansson, Tilda Swinton, Harvey Keitel, Frances McDormand und Liev Schreiber Sprechrollen in "Isle of Dogs" übernehmen. Auch zahlreiche japanische Künstler und Künstlerinnen hat Anderson verpflichtet, die bekannteste dürfte Yoko Ono sein.

Der Film soll in England gedreht werden, wann er ins Kino kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare einblenden

Matthias Schweighöfer bringt "Dem Horizont so nah" ins Kino

Matthias Schweighöfer (35)
Matthias Schweighöfer (35)
Seine Produktionsfirma Pantaleon und Studiocanal verfilmen den Bestseller von Jessica Koch.
Mehr lesen