Rachel McAdams: Hauptrolle in "Game Night"

Von der Superhelden-Herzdame in "Doctor Strange" zur Komödien-Hauptdarstellerin in "Game Night": Rachel McAdams (38)
Von der Superhelden-Herzdame in "Doctor Strange" zur Komödien-Hauptdarstellerin in "Game Night": Rachel McAdams (38)
Foto: © Frazer Harrison/Getty Images
Was wir bereits wissen
Die "Doctor Strange"-Beauty Rachel McAdams erlebt an der Seite von Jason Bateman einen Spieleabend, der einen mörderischen Verlauf nimmt.

Gerade noch war Rachel McAdams die Herzensdama von Benedict Cumberbatch in "Doctor Strange". Doch die schöne Britin hat schon längst die nächsten Projekte am Wickel: Neben einer geplanten Fortsetzung der Hit-Komödie "Die Hochzeits-Crasher" und dem Drama "Disobedience" soll sie nun auch eine Hauptrolle in der Komödie "Game Night" übernehmen.

Der Film handelt von einer Gruppe von Pärchen, die einen harmlosen Spieleabend veranstalten wollen. Dieser läuft jedoch völlig aus dem Ruder. Neben McAdams ist Jason Bateman ("Kill the Boss") in einer weiteren Hauptrolle zu sehen; er wird auch als Produzent mitwirken. Über die Besetzung der weiteren Rollen ist noch nichts bekannt.

Während Bateman zurzeit noch an der Produktion seiner Serie "Ozark" arbeitet, die noch in diesem Jahr bei Netflix zu sehen sein wird und bei der er als Produzent, Hauptdarsteller und teilweise auch als Regisseur involviert ist, kann sich Rachel McAdams auch schon ihr altes Irene-Adler-Kostüm aus dem Schrank holen. Im angekündigten dritten Teil des "Sherlock Holmes"-Kino-Reboots mit Robert Downey Jr. ist die 38-Jährige nämlich erneut als Sherlocks schlagkräftige Traumfrau im Gespräch.

Kommentare einblenden

Musikerporträt "Django" eröffnet die Berlinale

"Django" mit Reda Kateb
"Django" mit Reda Kateb
Foto: Berlinale/ Roger Arpajou
Der Film über den berühmten Jazz-Gitarristen Django Reinhardt läuft zum Auftakt der 67. Filmfestspiele im Februar.
Mehr lesen