"La La Land": Rekordgewinner bei den Golden Globes

Gewinner: Ryan Gosling und Emma Stone
Gewinner: Ryan Gosling und Emma Stone
Foto: ©Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Was wir bereits wissen
Das Musical erhält sieben Preise, darunter für Emma Stone und Ryan Gosling als beste Hauptdarsteller.

Der Preisregen für "La La Land" geht weiter: Bei der 74. Verleihung der Golden Globes in Los Angeles wurde das Musical in sieben Kategorien ausgezeichnet - der bisherige Rekord lag bei sechs Trophäen für einen Film. Emma Stone und Ryan Gosling nahmen den Preis als beste Hauptdarsteller in einem Musical/einer Komödie entgegen, dazu erhielt der Film von Damien Chazelle Preise unter anderem für die beste Regie und das beste Drehbuch.

In der Sparte "Drama" wurde Isabelle Huppert als beste Hauptdarstellerin in "Elle" ausgezeichnet, bester männlicher Darsteller wurde Casey Affleck für "Manchester By The Sea". Bester Film in dieser Sparte war "Moonlight" von Regisseur Barry Jenkins. Der deutsche Kandidat für den besten nicht-englischsprachigen Film, "Toni Erdmann" von Maren Ade, ging leer aus - diesen Preis erhielt ebenfalls "Elle" mit Isabelle Huppert.

Moderator Jimmy Fallon nahm in seinem Eröffnungsmonolog den künftigen US-Präsidenten Donald Trump aufs Korn, als er über die Hauptfigur in der Komödie "Florence Foster Jenkins" sprach. Sie sei die schlechteste Opernsängerin aller Zeiten gewesen - "und selbst sie hat es abgelehnt, bei Donald Trumps Amtseinführung aufzutreten", so Fallon. Auch Meryl Streep, die die besagte Opernsängerin spielte, sprach sich gegen Trump aus, als sie auf die Bühne kam, um den Cecil B. Demille-Preis für ihre Lebenswerk entgegen zu nehmen. "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle", so die Schauspielerin unter Tränen.

Meryl Streeps Dankesrede bei den GOLDEN GLOBE Awards 2017

Die GOLDEN GLOBE-Gewinner 2017 in den Hauptkategorieren Film

Bestes Film-Drama
"Moonlight" (Kinostart: 9. März)

Beste Film-Komödie
"La La Land" (Kinostart: 12. Januar)

Beste Regie
Damien Chazelle für "La La Land"

Beste Hauptdarstellerin - Drama
Isabelle Huppert für "Elle" (Kinostart: 2. Februar)

Bester Hauptdarsteller - Drama
Casey Affleck für "Manchester by the Sea" (Kinostart: 19. Januar)

Beste Hauptdarstellerin - Komödie
Emma Stone für "La La Land"

Bester Hauptdarsteller - Komödie
Ryan Gosling für "La La Land"

Bester fremdsprachiger Film
"Elle"

Die GOLDEN GLOBE-Gewinner 2017 in den Hauptkategorieren Fernsehen

Beste Drama-Serie
"The Crown"

Beste Serien-Hauptdarstellerin - Drama
Claire Foy für "The Crown"

Bester Serien-Hauptdarsteller - Drama
Billy Bob Thornton für "Goliath"

Beste Komödien-Serie
"Atlanta"

Beste Serien-Hauptdarstellerin - Komödie
Tracee Ellis Ross für "Black-ish" (noch ohne deutsche Ausstrahlung)

Bester Serien-Hauptdarsteller - Komödie
Donald Glover für "Atlanta"

Beste Miniserie
"American Crime Story"

Beste Hauptdarstellerin - Miniserie
Sarah Paulson für "American Crime Story"

Bester Hauptdarsteller - Miniserie
Tom Hiddleston für "The Night Manager"

Kommentare einblenden

Nicht verpassen: Die besten Free-TV-Premieren der Woche

Die TV-Woche vom 9. bis 15 Januar beginnt spannend: Jan Josef Liefers ermittelt zum ersten mal als Kriminalhauptkommissar Holzer.
Mehr lesen