Almodóvar wird Jury-Präsident in Cannes

Präsident beim Festival de Cannes 2017: Pedro Almodóvar
Präsident beim Festival de Cannes 2017: Pedro Almodóvar
Foto: dpa
Pedro Almodóvar wird  Jury-Präsident der Internationalen Filmfestspiele in Cannes. Das 70. Filmfestival an der Côte d’Azur findet vom 17. bis zum 28. Mai statt.

"Ich freue mich sehr, das 70. Filmfestival von Cannes von dieser hervorgehobenen Position aus zu feiern", zeigte sich der 67-Jährige laut einer Pressemitteilung erfreut über seine Berufung. "Ich bin dankbar, fühle mich geehrt und bin ein wenig überwältigt." Er sei sich der Verantwortung der Aufgabe bewusst und werde sich voll und ganz der Aufgabe widmen - "mit Körper und Seele".

Almodóvar gewann zweimal die Goldene Palme

Der Oscar-Preisträger gilt als einflussreichster spanische Filmemacher seiner Zeit. Almodóvar ist der erste Spanier, der als Präsident der Jury in Cannes vorsitzen wird. Fünf seiner eigenen Filme wurden in den letzten Jahre im Wettbewerb in Cannes gezeigt. Für "Alles über meine Mutter" bekam der Regisseur und Drehbuchautor 1999 den Regiepreis. Im Jahr 2006 wurde er als bester Drehbuchautor für den Film "Volver – Zurückkehren" mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

Almodóvar beerbt als Jury-Präsident den "Mad Max"-Regisseur George Miller.

Bildergalerie: Die 17 spannendsten Kino-Sequel 2017

Kommentare einblenden

Sky goes Internet: Ist klassisches Pay-TV am Ende?

Foto: © Sky
Der Pay-TV-Sender Sky will sein kostenpflichtiges Angebot ab 2018 komplett via Stream verfügbar machen.
Mehr lesen