Seth Rogen: Verknallt in Charlize Theron

Werden sie ein Paar? Charlize Theron, Seth Rogen
Foto: ©Alberto E. Rodriguez, Jamie McCarthy/Getty Images
Die beiden Stars übernehmen die Hauptrolle in der Liebes-Komödie "Flarsky" .

Erst vor zwei Tagen wurde bekannt, dass Charlize Theron die Hauptrolle im Spionage-Thriller "Need to Know" übernimmt. Jetzt hat die Oscar-Preisträgerin schon für ein weiteres, ganz anderes Projekt zugesagt: In der Komödie "Flarsky" spielt sie die ehemalige Babysitterin eines heute arbeitslosen Journalisten (Seth Rogen). Als dieser seine Vergangenheit aufarbeiten und eben jene Babysitterin wiedertreffen möchte, in die er damals bis über beide Ohren verliebt war, taucht ein Problem auf: Sie ist heute eine der mächtigsten - und damit unerreichbarsten - Frauen der Welt.

Theron und Rogen auch als Produzenten aktiv

Theron und Rogen wirken nicht nur als Hauptdarsteller, sondern mit ihren jeweiligen Produktionsfirmen auch als Produzenten mit. Die Regie übernimmt Jonathan Levine ("Warm Bodies"), Drehstart soll im August sein. Bis dahin haben beide Stars noch alle Hände voll zu tun: Rogen bereitet gerade die Sci-Fi-Komödie "Future Man" vor, bei der er wieder gemeinsam mit Evan Goldberg ("The Interview") Regie führen wird, Charlize Theron hat unter anderem noch den oben genannten Thriller sowie die Komödie "Tully" in der Mache. Ab dem 13. April ist sie außerdem in "Fast & Furios 8" im Kino zu sehen.

Kino-Vorschau: Reboots 2017

"Die Schöne und das Biest" mit Dan Stevens und Emma Stone – Kinostart: 16. März
"Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" mit Arved Friese (l.) und Justus von Dohnány – Kinostart: 2. Februar
"Schatz, nimm Du sie!" mit Maxim Mehmet und Carolin Kebekus – Kinostart: 16. Februar
"Power Rangers" mit (v.l.n.r.) Naomi Scott, RJ Cyler, Dacre Montgomery, Ludi Lin und Becky G. – Kinostart: 23. März
"Ghost in the Shell" mit Scarlett Johansson – Kinostart: 30. März
"Abgang mit Stil" mit Alan Arkin (l.), Morgan Freeman und Michael Caine – Kinostart: 13. April
"CHIPS" mit Michael Pena (l.) und Dax Shepard – Kinostart: 20. April
"King Arthur: Legend of the Sword" mit Charlie Hunnam – Kinostart: 11. Mai
"Baywatch" mit (v.l.n.r.) Ronnie (Jon Bass), Summer Quinn (Alexandra Daddario), Matt Brody (Zac Efron), Mitch Buchanan (Dwayne Johnson), C.J. Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie Holden (Ilfenesh Hadera) – Kinostart: 1. Juni
"Die Mumie" mit Tom Cruise und Annabelle Wallis – Kinostart: 8. Juni
"Spider-Man: Homecoming" mit Tom Holland – Kinostart: 6. Juli
"Bullyparade: Der Film" mit Rick Kavanian (l.), Michael Herbig und Christian Tramitz – Kinostart: 20. Juli
"Stephen Kings Es" mit Bill Skarsgård – US-Kinostart: 8. September
"Friday the 13th" – Kinostart: 12. Oktober
"Flatliners" (Artwork des Originals von 1999) – Kinostart: 23. November
"Mord im Orient-Express" (Artwork des Originals von 1974) – Kinostart: 23. November
"Jumanji" mit (v.l.n.r.) Kevin Hart, Dwayne Johnson, Karen Gillan und Jack Black – Kinostart: 21. Dezember

Regisseur für neue Serie "Das Boot" gefunden

Regisseur Andreas Prochaska (52)
Foto: ©Clemens Bilan/Getty Images
Andreas Prochaska ("Das Wunder von Kärnten") inszeniert das Sequel des Film-Hits aus den 80er-Jahren.
Mehr lesen