Drehstart für ersten Schwarzwald-"Tatort"

Eva Löbau (4.v.r.) und Hans-Jochen Wagner (Mitte) spielen unter der Regie von Robert Thalheim (5.v.l.)
Eva Löbau (4.v.r.) und Hans-Jochen Wagner (Mitte) spielen unter der Regie von Robert Thalheim (5.v.l.)
Foto: ©SWR/Peter Sebera
Seit dieser Woche stehen Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner für ihren ersten Fall vor der Kamera.

Erst vor kurzem kam die Absage von Harald Schmidt für den neuen Schwarzwald-"Tatort" – und trotzdem fiel schon jetzt die erste Klappe für das neue "Tatort"-Team, das künftig für den SWR ermitteln wird. Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen seit dieser Woche als Kriminalhauptkommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg in Bernau, Häusern, Todtnau und der Wutachschlucht sowie in Baden-Baden vor der Kamera. Ihr erster Fall (Arbeitstitel: "Schwarzwald 1") führt sie in eine kleine Gemeinde, in der ein Junge verschwindet und eine Elfjährige erschossen aufgefunden wird. Auf dem Regiestuhl hat Robert Thalheim ("Netto") Platz genommen; als Ersatz für Harald Schmidt, der den Kripochef spielen sollte, kam Steffi Kühnert an Bord.

Premiere für den Schwarzwald-Tatort im Herbst

"Wir freuen uns sehr, dass es nun losgeht", so SWR-Fernsehfilmchefin Martina Zöllner. "Der Schwarzwald mit seinen düsteren Tälern und abgelegenen Höfen ist für Krimigeschichten das ideale Setting. Mit Robert Thalheim, der seinen ersten Tatort überhaupt macht, haben wir einen Regisseur gewonnen, der die imposante Kulisse mit den menschlichen Abgründen in Beziehung zu setzen weiß und mit psychologisch genauem Blick inszeniert." Die Dreharbeiten dauern noch bis Anfang April, die Ausstrahlung soll im Herbst erfolgen.

Galerie: Die Tatort-Austeiger

Kommentare einblenden

Jason Isaacs ist der neue "Star Trek"-Captain

Seit fast 30 Jahren im Geschäft: Jason Isaacs (53)
Seit fast 30 Jahren im Geschäft: Jason Isaacs (53)
Foto: ©Larry Busacca/Getty Images
Der "Harry Potter"-Star übernimmt das Kommando auf der Brücke der "Discovery".
Mehr lesen