Christiane Paul dreht Kieler "Tatort"

Christiane Paul spielt in "Ostfriesenkiller" Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen. Das ZDF zeigt den Krimi am 1. April, 20.15 Uhr.
Foto: ZDF / Christine Schroeder
GOKA-Preisträgerin und EMMY-Star Christiane Paul verrät: "Ich drehe einen Kieler ’Tatort'!" 

Mörderisch gut: Am 1. April ermittelt Christiane Paul (43) erstmals als TV-Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen – im ZDF-Krimi "Ostfriesenkiller" nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Klaus-Peter Wolf. Jetzt verriet der EMMY-Star GOLDENE KAMERA, dass bereits ein weiterer Krimi in der Pipeline ist: "Momentan drehe ich den Kieler 'Tatort: Borowski und das Land zwischen den Meeren' unter der Regie von Sven Bohse. In der Folge wird auf einer entlegenen Nordseeinsel ein lange Jahre totgeglaubtes Verbrechensopfer aus Kiel ermordet aufgefunden – und ich spiele die Freundin des Toten."

Die Handlung

Borowski (Axel Milberg) ermittelt allein in einen Fall, der ihn in die weite Landschaft des nordfriesischen Wattenmeers führt. Auf Suunholt, einer kleinen, verschlafenen Nordseeinsel nahe der Grenze zu Dänemark, wird ein Mann tot aufgefunden. Borowski der völlig aufgelösten Famke Oejen (Christiane Paul) gegenüber, die ihren Geliebten leblos in ihrem gemeinsamen Badezimmer aufgefunden hat. Die mit geradezu selbstzerstörerischer Leidenschaft trauernde Frau bedrängt Borowski, den Mörder nicht auf dem Festland, sondern der Insel selbst zu suchen - und appelliert erfolgreich an die Schutzimpulse des Kommissars ...

Das Erste zeigt den "Tatort: Borowski und das Land zwischen den Meeren" 2018.

Diese neuen "Tatort"-Folgen kommen ebenfalls auf Sie zu:

Am Set vom "Tatort: Babbeldasch": Regisseur Axel Ranisch, links, mit Ulrike Folkerts und Peter Espeloer.
Drehstart für den Lena-Odenthal-Tatort "Babbeldasch" in Ludwigshafen: Regisseur Axel Ranisch (vorne kniend) mit den Darstellern Marie-Luise Mott (vorne links), AndréAssanoff (ganz rechts), Peter Espeloer (2.v.r.) und Ulrike Folkerts (hinten Mitte), Kameramann Stefan Sommer (hinten links) und Schauspielcoach Peter Trabner (2.v.l.) sowie den in der Filmhandlung tödlichen Croissants.
Neuer "Tatort" des SWR: Eva Löbau als Hauptkommissarin Franziska Tobler, Hans-Jochen Wagner als Hauptkommissar Friedemann Berg und Kriminaloberrat Gernot Schöllhammer, den Harald Schmidt verkörpern wird.
Neuer Tatort des SWR: Harald Schmidt spielt Kriminaloberrat Gernot Schöllhammer.
Das Schauspieler-Ensemble des dritten Fanken-Tatorts "Am Ende geht man nackt" (v.l.): Matthias Egersdörfer, Dayan Kodua, Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Eli Wasserscheid, Andreas Leopold Schadt und Till Wonka. Vorne: Yasin El Harrouk und Mohamed Issa
"Tatort: Böser Boden" mit (v.l.) Wotan Wilke Möhring (Thorsten Falke), Kameramann Oliver Maximilian Kraus, Regisseurin Sabine Bernardi und Franziska Weisz (Julia Grosz).
Nora Tschirner und Christian Ulmen ermitteln als Kriminalkommissare Dorn und Lessing in Weimar. © MDR/Guido Werner
Alwara Höfels, Karin Hanczewski und Martin Brambach ermitteln in der Social Media Szene im "Tatort: Level X".
Alwara Höfels als Kommissarin Henni Sieland, Martin Brambach als Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel und Karin Hanczewski als Komissarin Karin Gorniak (v.l.) ermitteln im "Tatort: Level X".

Brutale Rituale am College: "Burning Sands"

Zurich (Trevor Jackson, 2.v.l.) und seine Leidensgenossen
Foto: © Netflix
In der Netflix-Eigenproduktion geht ein Student durch die Hölle, um in eine Verbindung aufgenommen zu werden.
Mehr lesen