David Rott: Vom Kriminellen zum Verbrecherjäger in einer von fünf neuen RTL-Serien

David Rott (39)
David Rott (39)
Foto: ©Tobias Hase/dpa
RTL will es wissen: Der Kölner Sender lässt eine ganze Handvoll neuer Drama-Serien produzieren.

RTL setzt immer mehr auf Eigenproduktionen: Statt auf Nachschub aus Amerika zu warten, hat der Kölner Sender jetzt fünf neue Drama-Serien in Auftrag gegeben.

In "Bad Cop" übernimmt der Kleinkriminelle Jan Starck (David Rott, bekannt aus "Der Mann mit dem Fagott") nach dem Tod seines Zwillingsbruders dessen Identität. Da der bei der Polizei war, geht Jan nun als Kommissar selbst auf Verbrecherjagd. RTL zeigt die Polizeiserie ab dem 21. September, um 21.15 Uhr.

Ab Ende April steht dann Birte Hanusrichter für "Jenny" vor der Kamera: Sie spielt eine alleinerziehende Mutter, die ungelernt als Assistentin eines Anwalts anfängt und in seiner Kanzlei für Wirbel sorgt. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die Serien "Sankt Maik", in der Daniel Donskoy einen Trickbetrüger spielt, der sich als Pfarrer ausgibt, und für "Plötzlich Anwalt", in der das Leben eines vierfachen Familienvaters und Hausmanns (Bert Tischendorf) aus den Fugen gerät. Und ab Herbst wird dann "Lifelines" gedreht: Jan Hartmann heuert als ehemaliger Truppenarzt in einem Krankenhaus an, wo er für mehr Menschlichkeit im System kämpfen will.

Von allen Formaten, die übrigens noch Arbeitstitel tragen, hat RTL jeweils zehn Episoden bestellt.

Bildergalerie: Die spannendsten TV-Projekte 2017

Kommentare einblenden

Colin Farrell: Hauptrolle in Amazon-Miniserie

Colin Farrell spielt Oliver North, einen Ex-Agenten der CIA.
Colin Farrell spielt Oliver North, einen Ex-Agenten der CIA.
Foto: dpa
Der diesjährige GOLDENE KAMERA-Preisträger spielt in einer Polit-Serie, die sich mit der Iran-Contra-Affäre beschäftigt.
Mehr lesen