Ed Sheeran: Das macht er in "Game of Thrones"

Ed Sheeran wird in "Games of Thrones" in einer Szene zusammen mit Arya Stark (Maisie Williams) auftreten.
Foto: HBO / Montage: GOLDENE KAMERA
Der GOLDENE KAMERA-Preisträger hat sich zu seinem Gastauftritt in Staffel sieben geäußert.

Schon seit einer Weile ist bekannt, dass Pop-Superstar Ed Sheeran eine Gastrolle in "Game of Thrones" übernommen hat. Jetzt hat der Sänger in einem Interview Genaueres über seinen Auftritt verraten.

Dem Radiosender "The Hits Radio" sagte Sheeran, dass er für etwa fünf Minuten zu sehen sein wird, und zwar gemeinsam mit Maisie Williams, die in der Serie von Beginn an Arya Stark spielt. Die Engländerin ist ein großer Fan des Sängers, und ihr zuliebe hatten Produzenten den Auftritt von Ed Sheeran arrangiert. Weiter heißt es, dass der Sänger in der Szene einen Song zum Besten geben werde. Außerdem hatte Sheeran dem "Daily Star" bereits verraten, dass seine Figur nicht ums Leben kommen wird - was bei "Game of Thrones" ja nun wirklich keine Selbstverständlichkeit ist. Weitere Details über seinen Auftritt sind noch nicht bekannt.

Der Singer-Songwriter, der derzeit alle Rekorde der Branche bricht, erhielt in diesem Jahr die GOLDENE KAMERA in der Kategorie "Beste Musik International". Seinen mit Spannung erwarteten Auftritt in "Game of Thrones" kann man in der siebten Staffel sehen, die ab 17. Juli auf Sky Atlantic ausgestrahlt wird.

Galerie: Die GoT-Stars jenseits von Westeros

Emilia Clarke spielt Daenerys Targaryen @Getty
Peter Dinklage spielt Tyrion Lennister @Getty
Aidan Gillen spielt Lord Petyr „Kleinfinger“ Baelish @Getty
Nikolaj Coster-Waldau spielt Jaime Lennister @Getty
Isaac Hempstead-Wright spielt Brandon „Bran“ Stark ©Getty
Kit Harington spielt Jon Schnee @Getty
Jerome Flynn spielt Bronn @Getty
Der dreiäugige Rabe: Max von Sydow @Getty
Lena Headey spielt Cersei Baratheon ©Getty
Kristofer Hivju spielt Tormund Riesentod ©Getty
Tom Wlaschiha spielt Jaqen H’ghar ©Getty
Maisie Williams spielt Arya Stark
Iwan Rheon spielt Ramsay Bolton
Sophie Turner (spielt Sansa Stark) und Alfie Owen-Allen (spielt Theon Graufreud).

Wie geht's weiter bei "House of Cards"?

Kevin Spacey in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Paul Sparks in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Michael Kelly, Neve Campbell in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Michael Kelly in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Joel Kinnaman und Dominique McElligott in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Robin Wright, Patricia Clarkson in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Patricia Clarkson in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Jayne Atkinson in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Michael Kelly, Robin Wright, Kevin Spacey in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Scott Campbell und Joel Kinnaman in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Der erste Trailer zur neuen 5. Staffel "House of Cards" macht deutlich: Nicht mehr die Frage, ob Frank Underwood die Wiederwahl gewinnt, steht im Vordergrund, sondern wie lange er als Präsident im Amt bleiben wird...
Mehr lesen