Wie geht's weiter bei "House of Cards"?

Kevin Spacey in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Paul Sparks in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Michael Kelly, Neve Campbell in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Michael Kelly in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Joel Kinnaman und Dominique McElligott in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Robin Wright, Patricia Clarkson in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Patricia Clarkson in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Jayne Atkinson in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Michael Kelly, Robin Wright, Kevin Spacey in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Scott Campbell und Joel Kinnaman in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Kevin Spacey und Robin Wright in "House of Cards", Staffel 5 © David Giesbrecht/Netflix
Der erste Trailer zur neuen 5. Staffel "House of Cards" macht deutlich: Nicht mehr die Frage, ob Frank Underwood die Wiederwahl gewinnt, steht im Vordergrund, sondern wie lange er als Präsident im Amt bleiben wird...

"The American people don't know what's best for them.... I do." Auf Deutsch: "Das amerikanische Volk, weiß nicht, was gut für es ist." Und weiter: "Ich schon!". Der erste Trailer zur 5. Staffel von "House of Cards" (ab 30. Mai im Pay-TV bei Sky Atlantic) verspricht Großes: Frank Underwood (Kevin Spacey, GOLDENE KAMERA 2015) strebt nicht nur die Wiederwahl für eine Legislaturperiode an, sondern will bis 2036 Präsident bleiben! Sein neues Motto: "One Nation, Underwood."

Erste Trailer zur 5. Staffel "HoC"

Staffel 5 "House of Cards" ohne Beau Willimon

Leider wird Staffel 5 die erste ohne Showrunner Beau Willimon sein. Drehbuchschwächen sind zu befürchten. Die könnte allerdings Kevin Spacey ausmerzen. Dabei wird er außerdem von den fabelhaften Neuzugänge im Ensemble unterstützt: Patricia Clarkson ("Shutter Island") und Campbell Scott ("The Amazing Spiderman") werden in der 5. Staffel auch zu sehen sein.

Die besten Serienstarts im Mai in Bildern:

"American Gods" mit Peter Stormare (ab 1. Mai auf Amazon Prime)
"4 Blocks" mit Kida Khodi Ramadan (l.), Frederick Lau und Veysel (ab 8. Mai auf TNT Serie)
"Die Toten von Turin" mit Miriam Leone (ab 11. Mai auf arte)
"Anne" mit Amypeth McNulty (ab 12. Mai auf Netflix)
"Hindafing" mit Maximilian Brückner (ab 16. Mai im BR)
"Chance" mit Hugh Laurie (ab 18. Mai auf 13th Street)
"Lizzie Borden – Kills!" mit Christina Ricci (ab 19. Mai auf RTL Crime)
"This Is Us" mit Mandy Moore und Milo Ventimiglia (ab 24. Mai auf ProSieben)
"Twin Peaks 2017" (ab 25. Mai auf Sky Atlantic HD)

Deutscher Filmpreis: "Toni Erdmann" gewinnt sechs Lolas

Sandra Hüller gewann die Lola als beste Hauptdarstellerin.
Foto: dpa
Die Goldene Lola 2017 für den Besten Spielfilm geht an"Toni Erdmann". Das Abtreibungsdrama "24 Wochen" erhielt die Silberne Lola, Bronze ging an "Wild".
Mehr lesen