Amazon dreht Comedy-Serie mit Danny DeVito und Jeff Goldblum

Danny DeVito (72, l.) und Jeff Goldblum (64)
Kreativer Kopf hinter dem neuen Projekt ist "Simpsons"-Autor Tim Long.

Schon wieder konnte ein Streamingdienst Hollywood-Stars für ein neues Format gewinnen: Jeff Goldblum und Danny DeVito übernehmen die Hauptrollen in einer noch nicht betitelten Comedy-Serie, die exklusiv bei Amazon Prime zu sehen sein wird. Gemeinsam mit Brian Grazer und Francie Calfo ("Empire") sind die beiden Darsteller auch als Produzenten an Bord. Autor der Serie ist Tim Long, der über 15 Jahre lang an den "Simpsons" mitgewirkt hat.

Goldblum und DeVito spielen in der Serie die Musiker Matt Downey (Goldblum) und Arlo Finkelman (DeVito), die gezwungen sind, wieder zusammen aufzutreten, obwohl sie sich seit Jahren nicht mehr ausstehen können. Für den Comeback-Versuch holt sich das ungleiche Duo Unterstützung bei bei einem Team, das sie aus ihren Frauen, Ex-Frauen, Kindern, Managern, Freunden und Geliebten zusammenstellen.

Die besten Serienstarts im Mai in Bildern:

"American Gods" mit Peter Stormare (ab 1. Mai auf Amazon Prime)
"4 Blocks" mit Kida Khodi Ramadan (l.), Frederick Lau und Veysel (ab 8. Mai auf TNT Serie)
"Die Toten von Turin" mit Miriam Leone (ab 11. Mai auf arte)
"Anne" mit Amypeth McNulty (ab 12. Mai auf Netflix)
"Hindafing" mit Maximilian Brückner (ab 16. Mai im BR)
"Chance" mit Hugh Laurie (ab 18. Mai auf 13th Street)
"Lizzie Borden – Kills!" mit Christina Ricci (ab 19. Mai auf RTL Crime)
"This Is Us" mit Mandy Moore und Milo Ventimiglia (ab 24. Mai auf ProSieben)
"Twin Peaks 2017" (ab 25. Mai auf Sky Atlantic HD)

Er war "Graf Yoster": Lukas Ammann ist tot

Lukas Ammann an seinem 100. Geburtstag im Juli 2012
Foto: ©dpa/Klaus Schultes
Der Schweizer Schauspieler starb im Alter von 104 Jahren in München.
Mehr lesen