Tukur dreht schrägen "Murmeltier-Tatort"

Ulrich Tukur kann das Profil seiner Tatort-Figur Felix Murot aktiv mitbestimmen.
Foto: HR
Für die neue Folge mit dem Arbeitstitel "Murot und das Murmeltier" fiel gestern in Frankfurt die erste Klappe.

Ein neuer Fall für Felix Murot (Ulrich Tukur) - und natürlich ein neues filmisches Experiment: In seinem siebten Fall, der seit dem 3. Mai in Frankfurt und Umgebung gedreht wird, wandelt der Tukur (GOLDENE KAMERA für seine Rolle als Kommissar Murot 2011) auf den Spuren eines Hollywood-Kollegen. Denn die Folge mit dem Arbeitstitel "Murot und das Murmeltier" ist offenbar eine Variation des Komödien-Klassikers "Und täglich grüßt das Murmeltier" von 1993, in dem Bill Murray als Wettermoderator immer wieder den gleichen Tag durchstehen muss.

Murot erlebt jeden Tag den gleichen Bankraub

Auch LKA-Ermittler Murot erlebt hier immer wieder dasselbe: Morgens um 7.30 Uhr klingelt sein Telefon, er eilt zu einer Geiselnahme in einer Bank, um den Bankräuber zur Aufgabe zu überreden - und wird erschossen. Nur um schweißgebadet zu Hause wieder aufzuwachen: Das Telefon klingelt, Murot wird zu einer Geiselnahme in einer Bank gerufen… Kein Wunder, dass der LKA-Mann schon bald beginnt, an seinem Verstand zu zweifeln.

Das Drehbuch stammt von Dietrich Brüggemann, der auch Regie führt. Seine Schwester Anna Brüggemann ist in einer der Episodenhauptrollen zu sehen. Auch Barbara Philipp ist erneut als Murots Partnerin Magda Wächter dabei. Die Dreharbeiten sollen noch bis zum 9. Juni andauern, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Galerie: Die coolsten Gastauftritte im "Tatort"

2016: Als eiskalter Racheengel Leyla nimmt Helene Fischer in "Der große Schmerz" nicht nur "Tatort"-Kommissar Til Schweiger aufs Korn. © NDR/Gordon Timpen
2014: Frank Zander glänzt als schmieriger Zuhälter Bruno Vogler, ist aber in "Der Hammer" dem titelgebenden Vigilanten ein Dorn im Auge. © WDR/Martin Menke
2013: Als Schlager-Ikone Roman König erobert Schlager-Ikone Roland Kaiser in "Summ summ summ" das Wagner-Herz des "Tatort"-Snobs Professor Boerne (Jan Josef Liefers, l.). © WDR/Martin Menke
2013: Im ersten Schweiger-"Tatort: Willkommen in Hamburg" mimt Ex-Boxweltmeister Arthur Abraham den brutalen Handlanger Herkuran und darf sich Kommissar Nick Tschiller einmal ordentlich zur Brust nehmen. © picture-alliance/Photowende
2011: Der damalige DFB-Chef Theo Zwanziger (M.) sowie die heutige Bundestrainerin Steffi Jones (l.) und Ex-Torjägerin Célia Sasic zu Gast beim Ludwigshafen-"Tatort: Im Abseits", in dem Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Kollege Kopper (Andreas Hoppe, r.) im Mordfall einer Nationalspielerin auch gegen den Vereinsmanager Meingast (Bernd Gnann) ermitteln. © picture-alliance/dpa
2002: "Tatort"-Assi Stedefreund (Oliver Mommsen) holt sich in der Episode "Schatten" beim Bremer Sechstagerennen ein Autogramm vom Ehrengast Roger Moore. © Radio Bremen/Mark Bollhorst
2000: Die "Tatort"-Kultermittler Stoever (Manfred Krug, l.) und Brockmöller (Charles Brauer, r.) machen Bekanntschaft mit dem Modezaren Rudolph Moshammer, der nebst Schoßhund Daisy in der Episode "Blaues Blut" den Titelhändler Doktor Bechtel spielt. © picture-alliance/dpa
1999: Im "Tatort: Habgier" mimt Ex-Bundestrainer Berti Vogts in einem Kurzauftritt den besorgten Nachbarn Jürgen Lampert, was nicht nur Episoden-Darsteller Jürgen Tonkel (r.) aus der Fassung bringt. © NDR/Manju Sawhney
1994: Das Münchener "Tatort"-Duo Batic und Leitmayr ermittelt in "...und die Musi spielt dazu" im Volksmusikmilieu und bekommt ein Gruppe maritimer Chart-Aspiranten präsentiert, die selbstironisch von Campino (r.) und den Toten Hosen verkörpert werden. © BR Fernsehen
1988: "Modern Talking"-Blondine Dieter Bohlen steuerte beim Schimanski-"Tatort: Moltke" nicht nur die Musik bei, sondern durfte mit der Rollenbezeichnung "Der Blonde im schwarzen Golf" auch als eifersüchtiger Freund der weiblichen Hauptrolle in Erscheinung treten und in den Drehpausen Götz George und Hänschen-Darsteller Chiem van Houweninge (l.) bei Laune halten. © picture-alliance/dpa

Amazon dreht Comedy-Serie mit Danny DeVito und Jeff Goldblum

Danny DeVito (72, l.) und Jeff Goldblum (64)
Kreativer Kopf hinter dem neuen Projekt ist "Simpsons"-Autor Tim Long.
Mehr lesen