Catweazle-Darsteller Geoffrey Bayldon ist tot

Geoffrey Bayldon (r.) als Catweazle
Geoffrey Bayldon (r.) als Catweazle
Foto: ©Paul Fievez/Getty Images
Als Magier in der gleichnamigen Comedyserie brachte er in den 70er-Jahren Menschen in aller Welt zum Lachen.

"Salmei, Dalmei, Adomei" - diesen Zauberspruch kennen noch viele Zuschauer aus den 1970er Jahren. Damals wurde Geoffrey Bayldon als zeitreisender Magier Catweazle in der gleichnamigen Serie weltberühmt. 26 Folgen lang staunte er als Druide aus dem 11. Jahrhundert, der aus unerklärlichen Gründen in der Neuzeit gelandet ist, über die moderne Technik in Form von Glühbirnen, Telefonen oder Toastern. Nun ist der Schauspieler im Alter von 93 Jahren gestorben, meldet die BBC.

Catweazle und Kühlwalda

"Catweazle" war der größte Erfolg des 1924 in Leeds geborenen Schauspielers, der als Fernseh- und Theaterdarsteller sowie als Synchronsprecher arbeitete. Nach seiner Schauspielausbildung in Bristol ergatterte er seine erste Rolle 1949 im Musical "Tough At The Top". Seit den 50er Jahren war er in zahlreichen TV-Serien zu sehen, drunter in "Mit Schirm, Charme und Melone", "Simon Templar" und "Geheimauftrag für John Drake", sowie in einigen Kinoproduktionen.

Diese Stars sind 2017 von uns gegangen:

Kommentare einblenden

Iris Berben ist „Die Protokollantin“

Protokollantin Freya Becker (Iris Berben) und Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) .
Protokollantin Freya Becker (Iris Berben) und Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) .
Foto: ZDF/Alexander Fischerkoesen
Die zweifache GOLDENE KAMERA Preisträgerin dreht mit Moritz Bleibtreu eine neue ZDF-Serie.
Mehr lesen