Almila Bagriacik ist "Borowskis Neue"

Almila Bagriacik ist die Neue im "Tatort" Kiel.
Almila Bagriacik ist die Neue im "Tatort" Kiel.
Foto: dpa
Almila Bagriacik spielt ab sofort an der Seite von Axel Milberg im Kieler "Tatort". GOLDENE KAMERA verrät, warum die 26-jährige Schauspielerin die Seiten gewechselt hat.

Kaum haben wir uns von Sibel Kekilli verabschiedet, schon gibt es eine Neue im "Kieler Tatort". Almila Bagriacik steht bereits an der Seite von Axel Milberg für den Fall ""Borowski und das Haus der Geister" vor der Kamera in Kiel.

Für Krimifans ist die in Ankara geborene und in Berlin aufgewachsene Schauspielerin keine Fremde. Sie spielte schon in vielen deutschen TV-Krimis mit: Von "Der Kriminalist", "Der Alte", "SOKO Leipzig" und "Unter Verdacht" , "Großstadtrevier" bis hin zu "Kommissarin Lucas". Auch im "Tatort" war sie bereits zu sehen und spielte 2015 in Joachim Króls letzten Einsatz als Kommissar Frank Steier mit. Ihren Durchbruch feierte sie mit dem vielfach ausgezeichneten Drama "Die Fremde" (2010) - übrigens an der Seite von Sibel Kekilli.

Zudem hat sie mit dem Mehrteiler "Die Opfer – Vergesst mich nicht" stellvertretend als Schauspielerin den deutschen Fernsehpreis 2017 gewonnen. In ihren Rollen zählte sie meist zu den Guten, doch zuletzt stand sie (natürlich nur berufsbedingt) auf der falschen Seite des Gesetzes:

Almila Bagriacik gehört in der Serie "4 Blocks", die im Mai bei TNT lief, zur Familie Hamady, eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Der Clan-Chef „Toni“ Hamady (Kida Khodr Ramadan) will die kriminellen Geschäfte in seinen " 4 Blocks" hinter sich lassen, doch nachdem sein Schwager Latif verhaftet wird, muss der Boss erneut die operative Führung übernehmen. Almila Bagriacik spielt dabei Amara, die Frau von Latif, der nach der Verhaftung ihres Ehemanns klar wird, wie eng ihr Leben und das ihres Kindes mit den kriminellen Machenschaften der Familie verbunden ist. Für die von Kritikern gelobte Serie wurde bereits eine Fortsetzung bestellt.

Als Nachfolgerin von Kekilli wechselt sie jetzt für den Kieler "Tatort" die Seiten und wird zur gesetzestreuen Kommissarin Mila Sahin. Man darf gespannt sein, ob sie von "Stinkstiefel" Borowski mit offenen Armen empfangen wird.

Galerie: Aktuelle TV-Produktionen

Kommentare einblenden

"Pan Tau" kehrt zurück ins TV

Otto Simánek spielte Pan Tau in der Kinderserie von 1970 bis 1978.
Otto Simánek spielte Pan Tau in der Kinderserie von 1970 bis 1978.
Foto: obs/Caligari Film- und Fernsehproduktions GmbH/© Otto Hofman Bildarchiv
Der legendäre Magier Pan Tau zauberte sich in den 70er Jahren in die Herzen kleiner und großer Zuschauer. Jetzt kehrt der Held aus der gleichnamigen Kinderserie zurück ins TV.
Mehr lesen