Hannelore Elsner spielt Rudolph Moshammers Mutter Else

GOKA-Preisträgerin Hannelore Elsner spielt im TV-Film "Ich und R" Rudolph Moshammers Mutter Else.
GOKA-Preisträgerin Hannelore Elsner spielt im TV-Film "Ich und R" Rudolph Moshammers Mutter Else.
Foto: annes Magerstaedt/Getty Images
In Prag fiel am Montag die erste Klappe für den TV-Film "Ich und R" - eine Gesellschaftssatire über das Leben des Modemachers Rudolph Moshammer.

2006 wurde der Rudolph Moshammer in seiner Münchner Villa ermordet. Jetzt entsteht in Prag und München ein fiktiver Fernsehfilm, der an das Leben des Modemachers angelehnt ist. Die Gesellschaftssatire "Ich und R" soll, so die Pressemitteilung, von einer ungewöhnlichen Freundschaft handeln und davon, was Geld aus den Leuten macht. In der Rolle des schillernden Modemachers ist Thomas Schmauser ("Bamberger Reiter. Ein Frankenkrimi") zu sehen, seine Mutter wird von GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Hannelore Elsner gespielt. In weiteren Rollen sind Lena Urzendowsky, Hanns Zischler, Sunnyi Melles sowie Robert Stadlober in einer Doppelrolle zu sehen.

Darum geht's in von "Ich + R"

München in den den 1980er-Jahren: Die Teilhaber von Rudolph Moshammer wollen, dass dessen Modegeschäft in der vornehmen Maximilianstraße auch den Hoch- und Geldadel als Kundschaft gewinnt. Aus diesem Grund macht sich Moshammer - zum Entsetzen seiner Mutter Else - auf die Suche nach einer verführerischen jungen Frau für den Verkauf. Bei der jungen Evi, einer Fußpflegerin aus Augsburg, wird er fündig. Und tatsächlich gewinnt er mit ihrer Hilfe die Herzen und Geldbörsen der reichen Elite. Doch im Hintergrund schmiedet seine Mutter Intrigen.

Die Dreharbeiten sollen noch bis 25. August andauern, die Ausstrahlung ist 2018 im Rahmen des "FilmMittwoch" im Ersten geplant.

Auch diese Filme werden derzeit gedreht:

Kommentare einblenden

Comedy-Serie "Arthurs Gesetz": Gedeck & Tschirner sind dabei

Foto: Andreas Rentz / Christian Marquardt für Gettyimages
Die beiden Schauspielerinnen übernehmen neben Jan Josef Liefers Hauptrollen in der ersten fiktionalen Eigenproduktion von TNT.
Mehr lesen